© REUTERS/GONZALO FUENTES

Stars
07/09/2022

Victoria Beckham in Sorge um Tochter Harper

Die Zehnjährige ist das jüngste Kind des Ex-Spice-Girls und des früheren Fußballstars David Beckham.

Modedesignerin Victoria Beckham sorgt um Tochter Harper. Es sei erschreckend, sich vorzustellen, dass das Mädchen im Internet aufgrund ihres Aussehens bewertet werden könnte, sagte die 48-Jährige in einem Interview mit Vogue Australia.

Sorge vor Hass im Netz

Dabei erklärte Beckham, dass Harper zwar noch keine sozialen Medien nutze, sie trotzdem schon beunruhigt sei. "Zu sehen, wie grausam Menschen sein können, das macht betroffen", so Beckham. "Sie ist in einem Alter, in dem ihr Körper anfängt, sich zu verändern. Wir achten nun darauf, dass wir als Familie viel kommunizieren und dass sie sich mit netten Freunden umgibt."

Außerdem verriet Beckham in dem Vogue-Gespräch, dass die zehnjährige Harper nicht ganz so einverstanden mit ihrem früheren Style ist: "Sie sagte tatsächlich kürzlich zu mir: 'Mami, ich habe einige Bilder von dir gesehen, als du bei den Spice Girls warst. Deine Röcke waren einfach inakzeptabel, viel zu kurz'", so Beckham.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Harper ist das jüngste von vier Kindern der Backhams. Victoria und der  frühere Fußballstar David Beckham sind seit 1999 verheiratet. Ihr Sohn Brooklyn gab im April in einer der wohl glamourösesten Promi-Hochzeiten des Jahres seiner Partnerin Nicola Peltz da Jawort. Peltz' Vater ist der amerikanische Investor Nelson Peltz, dessen Vermögen das US-Magazin Forbes auf 1,6 Milliarden Dollar (1,47 Milliarden Euro) schätzt. Beckham und Peltz hatten sich im Juni 2020 nach sieben Monaten Beziehung verlobt.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare