© instagram

Photoshop-Panne
01/08/2017

Verona: Schon wieder peinlich dünn geschummelt

Der TV-Star ist erneut unnatürlich dünn auf Instagram zu sehen.

Sie hat es schon wieder getan. Das dritte Mal wird TV-Sternchen Verona Pooth zur Lachnummer, weil sie ein Bild von sich etwas gar zu auffällig bearbeitet hat und auf ihrer Instagramseite geteilt hat.

Verona wünscht mit dem Urlaubsfoto ein schönes neues Jahr und sieht dabei eigenartig verzerrt aus. Die Arme sind zu lang, die Beine zu kurz und die Hüften schmal wie bei einem Kind.

"Wenn man es schon macht, dann wenigstens richtig. Einfach nur peinlich" oder "Steh doch zu deinem Körper, er ist schön so wie er ist", sind die Kommentare einiger Fans im Netz.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Bereits vor einigen Monaten war Verona Pooth schon in den Schlagzeilen, weil sie ein Foto von sich etwas zu sehr bearbeitet hat, um möglichst dünn zu wirken.

Im Novermber 2016 hat sie es dann erneut nicht lassen können und ihre Taille auf einem Pressebild ordentlich geschmälert und dann auf Instagram gestellt. Blöd nur, dass das Originalfoto auch im Umlauf ist und offenbart, wie sehr Verona auf ihrem Insta-Bildchen nachgeholfen hat.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.