Stars
04.04.2017

Charles: Treffen mit Papst Franzsikus

Anglikaner und Katholiken-Oberhaupt verbindet das Thema Umweltschutz.

Der britische Thronfolger

Prinz Charles
trifft am Dienstag erstmals mit Papst Franziskus im Vatikan zusammen. Die Begegnung gilt als Höhepunkt der mehrtägigen Italien-Tour von Charles und seiner Frau Camilla. Das Katholiken-Oberhaupt und den Anglikaner Charles verbindet das Thema Umweltschutz, das beiden am Herzen liegt. Am Mittwoch wird das britische Thronfolgerpaar in Wien erwartet.

Vatikan-Besuch

Charles und Camilla waren am Freitag in Italien angekommen. Von Florenz aus war es für den britischen Thronfolger am Samstag zunächst zum britischen Soldatenfriedhof bei Vicenza gegangen, während seine Frau ein Kulturprogramm in Neapel absolvierte. Am Sonntag machte sich der 68-jährige Charles ein Bild von der Lage in der Erdbebenregion des Landes und besuchte die zerstörte Stadt Amatrice.

Den Abschluss der Europatournee, die in Rumänien begonnen hatte, bildet am Mittwoch und Donnerstag Österreich. In Wien sind Treffen mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) geplant. Außerdem will der britische Thronfolger den Musikverein, die Spanische Hofreitschule sowie einen Bioheurigen besuchen.

Charles & Camilla: Was für Wien-Visite geplant ist

Der britische Thronfolger Prinz Charles und seine Ehefrau Camilla kommen nächste Woche nach Österreich. Der zweitägige Besuch beginnt am Mittwoch (5.4.). Auf dem Programm stehen unter anderem Treffen mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) sowie Besuche des Wiener Musikvereins, der Spanischen Hofreitschule und eines Bio-Heurigen.

Treffen mit Kern & Van der Bellen

Österreich ist nach Angaben von Clarence House, Büro und Residenz des Prinzen in London, eine von mehreren Stationen einer Reise, die den Prince of Wales und die Duchess of Cornwall zwischen Ende März und 6. April in insgesamt vier Länder führen wird. Begonnen hat die Tour am Mittwoch in Rumänien, danach folgen Italien, der Vatikan und Österreich.

Das Treffen mit dem Bundespräsidenten ist nach Angaben der Präsidentschaftskanzlei für den 5. April angesetzt. Am selben Tag soll laut dem Bundeskanzleramt auch das Gespräch mit Kern stattfinden.

Das royale Paar wird sich bis 6. April in Österreich aufhalten. Geplant ist auch ein Besuch des britischen Thronfolgers bei der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), wo der 68-Jährige an Diskussionen über die Bekämpfung moderner Sklaverei und über Religionsfreiheit teilnehmen werde. Dabei soll nach Angaben der britischen Botschaft in Wien auch die Kooperation zwischen Großbritannien und Österreich bei der Bekämpfung von internationalem Menschenhandel thematisiert werden.

Kultur pur

Neben Politischem finden sich im Besuchsprogramm von Charles und Camilla auch Kulturtermine: Unter anderem wollen sie im Musikverein einer Probe der Wiener Philharmoniker beiwohnen und Originalmanuskripte von Komponisten, etwa von Mozart oder Brahms, aus dem Archiv des Musikvereins besichtigen. Auch ein Besuch in der Spanischen Hofreitschule ist geplant. Bei einem Bio-Heurigen wollen sich die beiden zudem über die österreichische Weinproduktion informieren.

Prinz Charles, der älteste Sohn von Königin Elizabeth II. und Prinz Philip, hat Österreich bereits mehrmals im Rahmen offizieller Visiten besucht. Für Camilla werde es der erste offizielle Besuch in Österreich sein, hieß es im Vorfeld.

Zuvor in Rumänien, Italien und Vatikan

Vor dem Wien-Besuch halten sich Charles und Camilla zunächst in Rumänien auf und reisen am 31. März nach Italien weiter. Geplante Stationen dort sind unter anderem Neapel, Florenz und Rom. Der Prinz wird laut Programm außerdem Amatrice in Mittelitalien besuchen und dort mit Betroffenen des schweren Erdbebens vom Sommer 2016 zusammenkommen.

Unmittelbar vor der Reise nach Österreich werden der Prinz und die Herzogin am 4. April den Vatikan besuchen und mit Papst Franziskus zusammentreffen. Für beide ist es nicht die erste Visite im kleinsten Staat der Welt.

Aus dem Archiv:

Vom "Rottweiler" zur Hoheit: Camilla endlich akzeptiert

Vom "Rottweiler" zur Hoheit: Camilla wird endlich akzeptiert

1/19

PAFILE -- A new book by author Penny Junor, Charles: Victim or Villain? claims that Diana, Princess of Wales, made death threats to Camilla Parker Bowles, both seen in unadted file photos, during late-night phone calls, and of the princessás affair with

EPAepa03247533 Britains Prince Charles (L) and his wife Camilla, Duchess of Cornwall (R) share a laugh during their visit to the Big Jubilee Lunch in Piccadilly Square organized in honor of the Diamond Jubilee, in London, Britain, 03 June 2012. Big Jubile

REUTERSQueen Elizabeth travels by carriage to Buckingham Palace with Camilla, Duchess of Cornwall and Prince Charles after a Diamond Jubilee lunch at Westminster Hall in London June 5, 2012. REUTERS/Matthew Lloyd/POOL (BRITAIN - Tags: ROYALS ENTERTAINM

Camilla

EPAepa03250317 Britains Queen Elizabeth II (C) with (L-R) Camilla, Duchess of Cornwall, Prince Charles, Prince William and Catherine, Duke and Duchess of Cambridge, and Prince Harry look up at the sky for the Royal Air Force flypast from the balcony of Bu

ReutersBritains Catherine, Duchess of Cambridge (C), Camilla, Duchess of Cornwall (R) and Sophie, Countess of Wessex (L) attend the annual Order of the Garter Service at St Georges Chapel at Windsor Castle in Windsor, southern England, June 18, 2012. REU

AP** ARCHIV ** Prinz Charles und seine Frau Camilla, aufgenommen am 14. Nov. 2008 in London. Charles und Camilla auf Oeko-Tour in Deutschland: Am 29. und 30. April 2009 besucht das Paar Berlin und Potsdam, wie die Britische Botschaft am Dienstag, 7. April

EPAepa03249348 Britains Queen Elizabeth II (R), Prince Charles (L) and Camilla, Duchess of Cornwall (2-L) appear on stage during the Queens Diamond Jubilee Concert outside Buckingham Palace in London, Britain, 04 June 2012. Stars from pop, rock and classi

NETHERLANDS ROYALTY

Camilla

Britain's Prince Charles and his wife Camilla, Duc

FRANCE NORMANDY 70TH ALLIED D-DAY ANNIVERSARY

epa000401654 (FILES) Picture dated 29 July 1981 of the newly married Prince and Princess of Wales (formerly Lady Diana Spencer) at Buckingham Palace after their wedding at St Pauls Cathedral. Charles and Camilla want it to be low-key and, compared to the

charlescamilla-000_AP_Tertius Pickard.jpg

www.photopress.atBritains Charles, The Prince of Wales and Camilla Duchess of Cornwall visit the port of Peel on the west coast of the Isle of Man. They met with local farmers and fishermen and tried out various foods and drinks. At a Scallop factory the

REUTERSBritains Queen Elizabeth, Camilla, Duchess of Cornwall (2nd L) and Catherine, Duchess of Cambridge (L) await ahead of a plaque unveiling, as London Mayor Boris Johnson (2nd R) looks on outside of the Fortnum and Mason store in central London March

REUTERSCamilla, Duchess of Cornwall, speaks during her inaugural visit as the new Colonel-in-Chief to The Queens Own Rifles at Moss Park Armoury in Toronto May 22, 2012. The Prince of Wales and his wife are on a three-day royal tour of Canada as part of e

dapdKate, the Duchess of Cambridge, left, leaves Clarence House, London, with Camilla, the Duchess of Cornwall to travel to Buckingham Palace for the evening celebrations following her wedding to Britains Prince William, Friday April 29, 2011. With a smi

Prinz Charles und Camilla Duchess während der Feier zu ihrem 60. Geburtstag.