Bernhard Paul mit den Töchtern Vivi und Lilly

© KURIER/Rainer Eckharter

Ehrengrab-Streiterei
10/12/2016

Streit zwischen Bernhard Paul und Deix-Witwe Marietta

Manfred Deix' guter Kumpel Bernhard Paul und Marietta Deix sind sich nicht einig was das Ehrengrab für dien Comic-Zeichner angeht.

Circus-Roncalli-Direktor Bernhard Paul (69) war ein enger Freund und Weggefährte von Karikaturist Manfred Deix, der heuer im Juni verstarb. Jetzt gibt es zwischen ihm und Deix-Witwe Marietta Streit wegen des Grabes. Sie wirft Paul vor, dass er um ein Ehrengrab am Zentralfriedhof für Deix angesucht hat, um sich selbst in die Medien zu bringen. Das macht den Zirkus-Chef wütend:

"Ich habe gedacht, ein Ehrengrab ist etwas, wo man ein bisschen unsterblich wird, und das hat Manfred verdient. Deshalb habe ich im Rathaus angerufen, und das ist auch durchgegangen. Irgendwer hat sie da aufgehetzt und gesagt: ,Der will wieder Reklame für seinen Zirkus machen.‘ So ein Scheißdreck. Das habe ich wirklich nicht notwendig, dass ich durch den Tod eines Freundes Reklame mache, indem ich mich dafür einsetze, dass er ein Grab bekommt am Zentralfriedhof", so Paul im Ö3-"Frühstück bei mir".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.