© pps.at

Stars
03/13/2019

Strahle-Auftritt: So groß sind Jolies Kinder schon

Angelina Jolie besuchte "Dumbo"-Premiere zusammen mit ihren Kindern Shiloh, Zahara, Knox und Vivienne.

von Elisabeth Spitzer

Angelina Jolie nahm die Premiere des neuen Tim Burton-Films "Dumbo" als Anlass, um ihren Nachwuchs ins Kino auszuführen. Die 43-Jährige präsentierte sich am 11. März im El Capitan Theatre in Hollywood zusammen mit ihren Kindern Shiloh (12) Zahara (14), Knox und Vivienne (beide 10).

Strahle-Auftritt bei "Dumbo"-Premiere

Der 17-Jährige Maddox und der 15-Jährige Pax waren dem Event ferngeblieben. Dafür hatten die jüngeren Sprösslinge von Angelina Jolie und Brad Pitt sichtlich Spaß dabei, mit ihrer Mama für die Fotografen zu posieren.

Das fünfköpfige Gespann gab sich gut gelaunt. Von dem Scheidungsstreit ihrer Eltern war den Brangelina-Kindern und auch Jolie selbst bei der Premiere nichts anzumerken.

Nicht zu übersehen war hingegen, dass inzwischen auch die jüngsten Kinder der Schauspielerin ganz schön groß geworden sind.

Der Brangelina-Nachwuchs wird schön langsam erwachsen: Zahara feierte erst im Jänner ihren 14. Geburtstag. "Sie wird so schnell erwachsen. Sie ist schon fast so groß wie ihre Mutter und hat ein sehr guten Modegeschmack", erzählte ein Insider gegenüber Hollywood Life.

Während sich ihre Adoptivtochter in Sachen Mode an ihrer berühmten Mutter orientiert, ist Shiloh ganz nach Papa Pitt geraten. "Sie sieht aus wie Brad", musste sich Jolie bereits 2007 in einem Interview eingestehen.

Vivienne sieht dagegen ihrer Mama umso ähnlicher. Wie auch ihr Zwillingsbruder Knox ist sie bereits ganz schön groß geworden.

Und auch Maddox und Pax sind mittlerweile zu jungen Männern herangewachsen, die inzwischen ihre eigenen Wege gehen. Vor allem Maddox, der älteste Adoptivsohn des Starpaares ist offenbar dabei, flügge zu werden. Er will schon bald auf Uni gehen und hat bereits angefangen hat zu daten.