FILES-CANADA-HEALTH-MUSIC

© APA/AFP/ALICE CHICHE / ALICE CHICHE

Stars

Stiff-Person-Syndrom: Insider gibt Auskunft über Celine Dions Zustand

Celine Dion leidet an einer Autoimmunkrankheit, die mit starken Muskelkrämpfen einhergeht.

von Elisabeth Spitzer

12/10/2022, 10:04 AM

"Vor Kurzem wurde bei mir eine sehr seltene Nervenkrankheit namens Stiff-Person-Syndrom diagnostiziert", hat Celine Dion kürzlich bekannt gegeben. Die Autoimmunkrankheit verursacht Muskelkrämpfen im Rücken und in der Hüfte. Eine Chance auf Heilung gibt es nicht. Aufgrund ihrer Erkrankung musste die kanadische Sängerin bereits zahlreiche Konzerte absagen. Auch der für 22. März 2023 in der Wiener Stadthalle angesetzte Aufritt wurde erneut abgesagt. Wie es Dion aktuell geht, verrät jetzt ein Insider gegenüber dem US-Magazin People

 

Insider über Dions gesundheitlichen Zustand

​​​​​Nachdem die "My Heart Will Go On"-Interpretin ihre Diagnose öffentlich gemacht hatte, berichtet eine Quelle, Dion würde sich derzeit "auf ihre Gesundheit und ihre Kinder" konzentrieren wollen.

"Celine ist überwältigt und bewegt von der Liebe und Unterstützung ihrer Fans", wird der Insider aus dem Umfeld der Sängerin zitiert. "Es war eine sehr schwierige Zeit und sie hat einen harten Weg vor sich, aber sie tut alles, um wieder auf die Bühne zu kommen und ihre Fans zu sehen", so die Quelle. 

Aufgeben kommt für Celine Dion nicht infrage. "Sie ist das Bild der Belastbarkeit", fügte der Insider über die Sängerin hinzu. Eine wichtige Stütze sind Celine Dion ihre drei Söhne, René-Charles (21) und die Zwillinge Nelson und Eddy (beide 11), die aus ihrer Beziehung mit ihrem verstorbenen Ehemann René Angélil stammen.

Celine Dion erzählte uter Tränen von Erkrankung

Dion selbst hatte die Diagnose in einem tränenreichen Video auf Englisch und Französisch auf ihrem Instagram-Account bekannt gegeben. "Ich habe seit langer Zeit mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen und es war wirklich schwierig für mich, mich diesen Herausforderungen zu stellen und über alles zu sprechen, was ich durchgemacht habe", teilte die Musikerin in ihrem Beitrag mit. "Es tut mir weh, euch sagen zu müssen, dass ich nicht bereit sein werde, meine Tour in Europa im Februar wieder aufzunehmen."

"Kürzlich wurde bei mir eine sehr seltene neurologische Erkrankung namens Stiff-Person-Syndrom diagnostiziert, die etwa einen von einer Million Menschen betrifft“, sagte sie in ihrem Video. "Während wir immer noch etwas über diese seltene Erkrankung lernen, wissen wir jetzt, dass dies all die Krämpfe verursacht hat, die ich hatte."

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Stiff-Person-Syndrom: Insider gibt Auskunft über Celine Dions Zustand | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat