Stars
03.01.2018

Stefan Raab macht "Höhle der Löwen" Konkurrenz

Der Entertainer produziert die Show "Das Ding des Jahres". Erste Details zur neuen Sendung wurden nun bekannt.

Schon Anfang Februar startet Stefan Raabs neue TV-Show. Er selbst wird dabei nicht zu sehen sein, die Idee stammt aber von dem Entertainer selbst, der "Das Ding des Jahres" auch produzieren wird.

Erste Infos über die neue Sendung gibt es nun, die offenbar Start-Up-Shows wie "Die Höhle der Löwen" Konkurrenz machen soll und gleichzeitig auch etwas an Castingsshows wie "Das Supertalent" erinnert.

Erfinder buhlen um Werbebudget

Erfinder werden darin ihre Entwürfe (Zahnputzgerät bis Cocktailmaschine) einer Jury präsentieren. TV-Entertainer Joko Winterscheidt, Moderatorin und Model Lena Gercke und REWE-Einkaufschef Hans-Jürgen Moog beurteilen die Ideen vor Studio-Publikum.

Vom Publikum wird dann entschieden, was das "Ding des Jahres" ist. Als Sieg gibt es für das "Ding" schließlich ein Werbebudget im Wert von 2,65 Millionen Euro.

Janin Ullmann wird die Show moderieren, die am 9. Februar um 20:15 Uhr auf Pro Sieben startet.