© Ricky Vigil M/GC Images/Getty

Stars
03/07/2020

Sorge um Madonna: Sängerin geht am Stock

Sie sagte mehrere Konzerte ab, begann eine Show mit drei Stunden Verspätung und wurde nun mit Gehhilfe gesichtet.

Fans der Queen of Pop machen sich Sorgen: Madonna scheint auf einen Krückstock angewiesen zu sein. Zuletzt sagte sie Shows in London und Paris ab, eines ihrer Konzerte begann zudem mit mehreren Stunden Verspätung. Bereits im November war auch ein Konzert in Lissabon ausgefallen. Um den Gesundheitszustand der 61-Jährigen scheint es während ihrer "Madame X"-Tour bis dato nicht gut bestellt zu sein, in Paris wurde sie jüngst mit Gehhilfe abgelichtet.

Bei Show in Paris gestürzt

Auf Instagram entschuldigte sich Madonna nun mehrmals für die Absagen und verwies auf gesundheitliche Gründe. Sie sei bei einer Show auf ihr Steißbein gestürzt und habe sich zudem am Knie verletzt. "Ich habe es letzte Nacht durch die Show geschafft, aber nur knapp, weil ich es hasse, enttäuschend zu sein. Aber heute kann sogar ich sehen, dass diese zerbrochene Puppe, die mit Klebeband und Kleber zusammengehalten wird, ein paar Tage im Bett bleiben und sich ausruhen muss, damit sie die Tour mit einem Lächeln im Gesicht und in einem Stück beenden kann", erklärt sie in ihrem Beitrag. Damit scheinen die vier eigentlich noch bevorstehenden Konzerte im Pariser Le Grand Rex auszufallen. Wie es um den Rest der Tour steht ist derweil noch unklar.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.