© Araya Diaz/Getty Images

Stars
10/01/2020

So begann ihre Fehde: Mariah Carey rechnet in Memoiren mit Jennifer Lopez ab

Mariah Carey verrät in ihrer Biografie, wie ihre langjährige Rivalität mit Jennifer Lopez ihren Anfang nahm.

Seit Jahren gelten die beiden US-Sängerinnen Jennifer Lopez und Mariah Carey als verfeindet. Wieso es zum Zerwürfnis zwischen den beiden Musikerinnen kam, schildert Mariah Carey jetzt in ihren Memoiren "The Meaning of Mariah Carey" (deutsch: Die Bedeutung von Mariah Carey) – zumindest aus ihrer Sicht.

Mariah Carey: Deswegen kann sie Jennifer Lopez nicht ausstehen

Im neuen Buch über ihr Leben deutet die 50-Jährige an, dass Jennifer Lopez indirekt zu ihrer Scheidung mit Musikmanager Tommy Mottola beigetragen habe. Mottola hatte Carey als 18-Jährige, die zu diesem Zeitpunkt noch als Kellnerin jobbte, entdeckt und zum Star gemacht, nachdem sie ihm 1988 auf einer Party ein Demo-Tape in die Hand gedrückt hatte. 1993 heiratete die Sängerin den ehemaligen Chef des Plattenlabels Columbia Records. Fünf Jahre später ließ sich das Paar scheiden.

In ihrer Biografie behauptet Mariah Carey, dass Mottola ab einem gewissen Punkt in ihrer Beziehung versucht habe, ihre Karriere zu Fall zu bringen. Er soll unter anderem versucht haben, ein Sample aus ihrem 2001er-Hit "Loverboy" im Song einer "anderen weiblichen Entertainerin, die sie nicht kenne", zu verwenden. 

Carey über Lopez: "Ich kenne sie nicht"

Den Namen ihrer scheinbaren Erzfeindin nennt Carey in ihren Memoiren an dieser Stelle nicht. Mit der Aussage spielt sie aber wohl auf ihren berüchtigten Kommentar über Jennifer Lopez an.

Als Mariah Carey zu Beginn der Nullerjahre von Paparazzi auf ihre vermeintliche Rivalität mit Jennifer Lopez angesprochen wurde, antwortete sie: "Ich kenne sie nicht." Eine Behauptung, die sie in den vergangenen Jahren mehrfach wiederholte.

Nach Mariah Careys Trennung von ihrem Ex-Mann Tommy Mottola begann dieser, die Musikkarriere von Jennifer Lopez zu pushen. Über Mottola sollte Carey später einmal behaupten, dass er zu kontrollierend gewesen sei.

In ihrem Buch erzählt sie nun, dass ihre Beziehung zu dem ehemaligen Baseballprofi Derek Jeter ihr geholfen habe, sich von ihrem damaligen Mann und Manager zu lösen. "Derek hat mir geholfen, aus der Beziehung herauszukommen", erklärte Mariah Carey vor wenigen Tagen im Interview mit Oprah Winfrey.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.