Rapper Sido

© Lennart Brede

Stars
06/19/2020

Sido: Kein "The Voice of Germany"-Coach mehr

In der kommenden Staffel der beliebten TV-Show müssen die Fans ohne den Rapper im Jury-Sessel auskommen.

Rapper Sido (39) hat in der vergangenen Staffel der deutschen Musik-Show "The Voice of Germany" wohl stärker polarisiert, als so mancher Kandidat. Wie nun bekannt wurde, wird er aber kein Jurymitglied bleiben.

"Sido wird in der Jubiläumsstaffel von 'The Voice of Germany' nicht dabei sein", so Prosieben-Sprecher Christoph Körfer am Freitag. In der zehnten Staffel, die im Herbst starten soll, sollen neue Coaches ran. Dies sei Teil des Sendungs-Konzepts.

Neben Sido saßen 2019  Alice Merton, Rea Garvey und Mark Forster in den Jury-Sesseln. Weitere Details zur neuen Besetzung sind noch nicht bekannt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.