© REUTERS/CARLOS BARRIA

Stars
11/02/2021

Seltener Auftritt: Melania Trump sichtlich genervt von Ehemann Donald

Ein Videoclip, auf dem die ehemalige First Lady genervt die Augen verdreht, macht derzeit die Runde im Netz.

Nach dem Auszug aus dem Weißen Haus hat sich die ehemalige First Lady Melania Trump weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Nun hat das ehemalige Model einen seltenen öffentlichen Auftritt an der Seite ihres Ehemannes Donald Trump absolviert - und damit gleich mal wieder für belustigte Kommentare gesorgt.

Trumps wohnen gemeinsam den World Series bei

Das ehemalige Präsidentenpaar präsentierte sich am Samstag, dem 30. Oktober, bei einem Baseballspiel zwischen den Atlanta Braves und den Houston Astros im Rahmen der "2021 World Series". Nachdem der letzte offizielle Auftritt Melanias nun schon einige Zeit her ist, waren natürlich die Linsen der Fotografen auf Donald Trumps Ehefrau gerichtet, die sich bei dem sportlichen Anlass in einem beigen Trenchoat zeigte.

 

 

 

Melania Trump gefriert das Lächeln

Auf der Zuschauertribüne schien sich das Paar die meiste Zeit über bestens zu unterhalten. Bei dem gemeinsamen Auftritt wurde aber auch ein eher eigentümlichen Moment zwischen Donald und Melania Trump auf Video festgehalten, welches sich nun viral auf Twitter verbreitet: Während der ehemalige US-Präsident aufgeweckt mit Fans plaudert, lächelt auch Melania kurz in die Runde. Das Lächeln gefriert aber schon bald zu einer eisigen Miene, als sich die 51-Jährige völlig unerwartet, einen genervten Eindruck machend, von ihrem Ehemann abwendet.

Im Internet sorgt der Anblick für Spekulationen. So schreibt etwa ein Twitter-User: "Hat Melania Trump letzten Abend bei Donald Trumps Anblick mit den Augen gerollt? Es macht den Eindruck, als wäre er ihr völlig egal." "Wenn Blicke töten könnten", heißt es andernorts.

"Melania Trump interessiert das nicht mehr. Scheint, als wäre ihre Schicht um 16:00 Uhr zu Ende und es ist 16:01 Uhr", scherzt ein User über den vermeintlichen plötzlichen Stimmunsgwechsel der ehemaligen First Lady.

Es gibt aber auch Menschen, die Melania Trump in Schutz nehmen. So meint etwa eine Userin: "Sie hat ihre Augen nur zugemacht und nicht mit diesen gerollt."

So oder so sorgte der gemeinsame Auftritt der Trumps für Aufsehen. Das Ehepaar zeigt sich kaum noch zusammen in der Öffentlichkeit. Waren bereits während Donald Trumps Amtzeit Pärchenauftritte eine Seltenheit, mied Melania in den vergangenen Monaten weitgehend offizielle Events. In der Vergangenheit waren deswegen immer wieder Spekulationen um die Ehe der Trumps laut geworden. Laut US-Enthüllungsjournalist Michael Wolff soll die Beziehung der beiden selbst dem nächsten Umfeld des Ex-Präsidenten Kopfzerbrechen bereiten. Freunde sollen an der Echtheit der Ehe zweifeln, aber es nicht wagen, Donald Trump darauf anzusprechen, behauptete dieser kürzlich in einem neuen Buch.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.