Stars
02.08.2017

Schluss gemacht? Gavin Rossdale löscht Foto mit Sophia

Es wäre ja langweilig, wenn es im Liebesleben von Sophia Thomalla nicht jede Woche etwas Neues zu berichten gäbe.

Erst vor einem Tag berichteten Medien von einem Foto, das Gavin Rossdale (51) auf Facebook und Instagram teilte, auf dem er sich quasi offiziell mit seiner neuen Liebe Sophia Thomalla (27) zeigte.

Die beiden stehen gut gelaunt vor einem Privatjet, Sophia begleitet ihn auf seiner Konzert-Tour. Damit wurde die Beziehung des Bush-Sängers und dem deutschen TV-Sternchen scheinbar bestätigt. Denn zuvor gab es bereits unzählige Fotos von Paparazzi, die sie händchenhaltend beim Spazierengehen in Los Angeles ablichteten.

Foto plötzlich verschwunden

Jetzt aber gibt's Verwirrung bei dem neuen Paar: Rossdale hat nämlich das Bild von sich und Sophia plötzlich wieder gelöscht. Auf keiner seiner Plattformen ist es noch zu finden.

Gab's Streit zwischen den beiden und ist nach einer Sommerliebelei schon wieder Schluss? Oder hat er das Foto nur auf Wunsch einer anderen Person wieder entfernt?

Es gab jedenfalls unzählige Fans des Sängers, die abfällige Kommentare über Gavins neue Freundin zum Bild posteten. "Sie ist jünger als deine Tochter", ist da noch die netteste Bemerkung. Vielleicht hat Rossdale also auch einfach nur auf die bösen Kommentare reagiert, indem er das Foto wieder gelöscht hat.

Seine Ex Gwen Stefani soll übrigens auch alles andere als gut auf Thomalla zu reden sein und soll nicht wollen, dass sie in die Nähe ihrer gemeinsamen drei Kinder kommt. Das deutsche TV-Starlet ist berühmt-berüchtigt für ihr vewirrendes Liebesleben. Mit ihrer ersten großen Liebe Till Lindemann führte sie eine On-Off-Beziehung, den Hardcore-Sänger Andy LaPlegua heiratete sie spontan, die Scheidung läuft.

Wie es nun um die Liaison mit ihr und Gavin Rossdale steht, ist ungewiss. Eines weiß Sophia aber ganz genau: Sie will jetzt in Hollywood Karriere machen. Und da schaden Schlagzeilen um ein Techtelmechtel mit einem internationalen Rockstar sicher nicht, um bekannter zu werden ...