Sarah "Fergie" Ferguson

Sarah "Fergie" Ferguson

© REUTERS/GUGLIELMO MANGIAPANE

Stars

Sarah Ferguson: Lisa Marie Presley starb an gebrochenem Herzen

Lisa Marie Presley, das einzige Kind aus der Ehe von Elvis und Priscilla Presley, war am 12. Jänner nach einem medizinischen Notfall gestorben.

01/22/2023, 12:41 PM

Die Ex-Frau von Prinz Andrew, Sarah "Fergie" Ferguson denkt laut einem Bericht des Promiportals Page Six, dass Lisa Marie Presley nach dem Suizid ihres Sohnes Benjamin im Jahr 2020 an einem gebrochenen Herzen gestorben ist. "Ich glaube, sie ist jetzt bei Ben", sagte Ferguson, die aus Großbritannien zur Trauerfeier in die USA gereist ist.

Ferguson war eine langjährige Freundin der verstorbenen Sängerin. Wie Page Six berichtet, schlossen die beiden eine Freundschaft, als Presley mit ihrem Ex-Mann Michael Lockwood in Großbritannien lebte.

Nach ihrem Tod hatte Ferguson ein Statement veröffentlicht, in dem sie ihrer Trauer Ausdruck verlieh. "Du warst meine Sissy, eine erstaunliche Mutter für Ben, Riley, Harper und Finley und eine überaus liebevolle Tochter für Priscilla. Du warst seit vielen Jahren meine treue Freundin und ich bin nun für deine Familie da, um sie zu unterstützen und zu lieben. Ich bin zutiefst traurig, meine Sissy, du bist in meinem Herzen", schrieb Fergie.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Einen Tag nach dem plötzlichen Tod der Sängerin hatte ihre Familie mitgeteilt, dass Lisa Marie Presley ihre letzte Ruhestätte auf Graceland an der Seite ihres "geliebten Sohnes Ben" finden werde. Benjamin Keough hatte sich 2020 im Alter von 27 Jahren das Leben genommen. Auch das Grab des 1977 gestorbenen "King of Rock 'n' Roll", Elvis Presley, ist auf dem Gelände der Graceland-Villa, die heute ein Museum beherbergt und eine Pilgerstätte für Fans ist.

Die Sängerin Lisa Marie Presley, das einzige Kind aus der Ehe von Elvis und Priscilla Presley, war am 12. Jänner nach einem medizinischen Notfall in ihrem Haus in Kalifornien gestorben. Schauspielerin Priscilla Presley hatte den Tod ihrer Tochter bekanntgegeben.

Die vier Mal geschiedene Elvis-Tochter hinterließ ihre 14-jährigen Zwillingstöchter aus ihrer vierten Ehe mit Michael Lockwood und Tochter Riley aus ihrer ersten Ehe mit dem Musiker Danny Keough. Sie war zeitweise auch mit Popstar Michael Jackson und Schauspieler Nicolas Cage verheiratet.

Was ist das Broken-Heart-Syndrom?

Beim "Broken-Heart"-Syndrom ("Gebrochenes-Herz-Syndrom") - auch als "Takotsubo"-Syndrom bezeichnet - handelt es sich um eine Herzschwäche, die vor allem bei Frauen auftritt und meist auf emotionalen oder physischen Stress folgt. Durch eine temporäre Schwäche des Herzmuskels bläht sich ein Teil des Herzens unnatürlich auf, wodurch es einem japanischen Gefäß zum Fang von Tintenfischen ähnelt, einem "Takotsubo". Die Folge sind Schmerzen in der Brust, Atemnot und schlimmstenfalls Herzinfarkt und Tod. Ob Presley daran litt, ist unklar.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Sarah Ferguson: Lisa Marie Presley starb an gebrochenem Herzen | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat