Einer der "Harry Potter"-Stars soll heimlich geheiratet haben.

© Deleted - 3123688

Stars
11/20/2019

Rupert Grint: "Zwischen Emma Watson & Tom Felton hat es gefunkt"

Der "Harry Potter"-Darsteller plauderte ein Geheimnis über seine Kollegen aus.

Immer wieder wurden den Schauspielern der Harry Potter-Filme in unterschiedlichen Konstellationen diverse Liebeleien nachgesagt. Erst kürzlich wurde gemunkelt, dass "Hermine Granger" Emma Watson und "Draco Malfoy" Tom Felton "endlich" ein Paar sind. So sehr sich die Fans das auch wünschen: Watson dementierte, wenn auch indirekt. Sie sei "selbstverpartnert", also ihr eigner Partner, wie sie in einem Interview mit der britischen Vogue erklärte.

Dass es zwischen den beiden immer schon geknistert hat, bestätigte jetzt "Ron Weasley"-Darsteller Rupert Grint. "Da gab es kleine Funken", so der 31-Jährige gegenüber Entertainment Tonight über die Zeit während der Dreharbeiten für Harry Potter. Gerüchte wolle er keine streuen, aber "er habe die Funken gesehen", so Grint. Dennoch sei alles eher eine Spielplatz-Romanze gewesen. Er selbst sei "funkenlos" durch die Zeit gekommen. Was tatsächlich zwischen den Watson und Tom gelaufen ist, wissen vermutlich nur sie selbst. Fakt ist, beide verstehen sich nachviewor gut.