Emma Watson bei der VAnity Fair Oscar Party  in Beverly Hills, März 2018.

© REUTERS/DANNY MOLOSHOK

Stars
08/20/2019

Emma Watson und Tom Felton: Doch mehr als nur Freunde?

Die "Harry Potter"-Stars machen gerade gemeinsam Urlaub in Südafrika.

Emma Watson (29) und Tom Felton (31) kenn sich bereits ihr halbes Leben lang. Seit Kindertagen standen sie gemeinsam für acht "Harry Potter" Filme vor der Kamera, bis die Reihe 2011 abgeschlossen wurde.

Wie üblich bei Schauspielkollegen gab es oft genug Gerüchte, dass die Stars in verschiedensten Konstellationen Beziehungen miteinander eingegangen seien. Die meisten dieser Fanträume erweisen sich jedoch meistens nicht als wahr.

"Hermine" war in "Draco" verliebt

Bei Felton und Watson ist die Grundlage der Spekulation jedoch etwas anders gelagert: Die Leinwand-Schönheit verknallte sich bereits über beide Ohren in den "Draco Malfoy"-Darsteller. "Im Alter zwischen 10 und 12 Jahren war ich wirklich schrecklich in Tom Felton verknallt", erzählte Emma Watson einmal in einem Interview. "Er war ein paar Jahre älter und er hatte ein Skateboard und das wars für mich", schwärmte sie.

Nun ist felton immer noch ein paar Jahre älter und hat das Skateboard gegen eine Gitarre getauscht - die natürlich auch in Südafrika, wo die "guten Freunde" gerade gemeinsam Urlaub machen, nicht fehlen darf. Für "Hermine Granger" bedeutet das: Gitarrenunterricht im Schlafanzug!

Vertraute Stunden

Felton postete ein Foto mit der Beschreibeung "Schnelle Lernerin x" auf Instagram. Zu sehen sind die beiden, wie sie vertraut und in Pyjamas in ihrem Ferienhaus in Südafrika sitzen. Fans der Filmreihe sehen sich ihren Traum erfüllt: "OMG es passiert endlich! Dramione!", heißt es wortspielerisch in den Kommentaren.

In vergangenen Jahren betonten die britischen Schauspieler jedoch stets, dass sie seit Watsons Verliebtheit nur gute Freunde seien. "Wir treffen uns die ganze Zeit wieder, wir posten es nur nicht immer auf Instagram", erklärte Felton. Die Schwärmerei sei nun ein lustiger Teil ihrer Beziehung, verriet Emma Watson im Interview: "Er weiß es genau. Wir haben darüber gesprochen, wir lachen immer noch darüber. Wir sind jetzt wirklich gute Freunde, und das ist cool."