Robert Pattinson

© APA/AFP/FADEL SENNA

Stars
02/19/2020

Robert Pattinson: "Ich sah aus wie ein Baby mit Perücke"

Dass er die Rolle des schönen Vampirs in "Twilight" an Land zog, kann der Brite bis heute kaum glauben.

Für Robert Pattinson ist es immer noch ein Rätsel, wie er die Hauptrolle im Teenie-Fantasy-Film "Twilight" bekommen konnte. Er selbst sah sich nie als gutaussehenden Hauptdarsteller, oder gar als Objekt der Begierde kreischender Mengen von Mädchen.

Geschockt von Zusagen

Kürzlich wurde der neue "Batman" vom plastischen Chirurgen Dr. Julian De Silva gar zum "schönsten Mann der Welt" auserkoren, was Pattinson mit noch mehr Unverständnis für den Hype um sein Aussehen zurücklässt. "Es ist komisch", erklärt er gegenüber dem Magazin Allure. "Ich wurde nie wirklich für die 'gutaussehenden' Rollen in Betracht gezogen, weil ich immer so unbeholfen bin, wenn ich neue Leute treffe. Meine 'Harry Potter'-Rolle (Cedric Diggory, Anm.) sah gut aus und es war ein Schock, wie leicht ich die bekommen habe!"

Aalglatt und pummelig

Die Zusage für die Rolle des "schönen, schönen, schönen" Edward Cullen in "Twilight", die sein internationaler Durchbruch werden sollte, überraschte Pattinson gar noch mehr. "Als ich zum Vorsprechen erschien, hatte ich meine Haare für einen anderen Job schwarz gefärbt, mit einem zentimeterbreiten Ansatz. Und ich hatte meinen ganzen Körper gewachst." In den Monaten vor dem Vorsprechen habe er zudem tagtäglich Bier getrunken, was der schlanken Linie nicht unbedingt gut getan habe. "Ich hatte diesen haarlosen, molligen Körper. Ich sah aus wie ein Baby mit Perücke", erinnert sich der heutige Leinwand-Beau.

Nachdem er die Rolle bekommen hatte, hätten ihn auch seine langjährigen Freunde auf einmal anders behandelt. "Nachdem ich Twilight gemacht hatte, sagten meine Freunde ständig 'Oh, du posierst die ganze Zeit'". Keiner aus seinem Freundeskreis habe vorher gedacht, er sei gutaussehend, ist Pattinson sich sicher.

Die neue "Batman"-Verfilmung mit Robert Pattinson in der Titelrolle und Zoë Kravitz als Catwoman soll 2021 in die Kinos kommen.