freizeit
28.10.2017

Robert La Roche: Mein Lieblingsbuch

Über "Die Welt von gestern“ von Stefan Zweig

Ein Lebensbuch sollte ein Buch sein, das ich immer wieder zur Hand nehmen und lesen will. Da würde ich am ehesten an Stefan Zweigs „Die Welt von gestern“ denken: ein Buch, das ich in größeren Abständen wieder lesen will – obwohl es mich traurig stimmt. Diese Welt ist leider – und ziemlich sicher unwiderruflich – verschwunden.

* Ein Querschnitt der Arbeiten des weltbekannten Brillendesigners ist in der Schau „Personal View. Original Vintage“ zu sehen: Optik Kalcher, Hartberg, bis 11. November, www.robert-laroche.com
www.facebook.com/robertlaroche.eyewear
www.facebook.com/optik.kalcher
Instagram @robertlaroche