© PIP

Lesestoff
08/13/2016

Rick Astley: Mein Lieblingsbuch

Über "Gierig“ von Martin Amis

von Sabine Edelbacher

Das Buch („A Suicide Note“) ist eine perfekte Veranschaulichung der Exzesse der 80er-Jahre und zeigt wunderbar die Oberflächlichkeit und Geld-Besessenheit der Menschen auf. Und obwohl das Buch Fiktion ist, fühlt es sich an, als hätte ich den Protagonisten des Buches diverse Male in meinem Leben getroffen.

* Der britische Chartstürmer der 80er-Jahre feiert seinen 50. Geburtstag mit der Veröffentlichung seines 7. Studioalbums: „50“, BMG Music, www.rickastley.co.ukwww.wohnzimmer.comwww.facebook.com/RickAstleyTwitter @rickastleyInstagram @officialrickastley

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.