© APA/AFP/ANGELA WEISS

Stars
02/11/2020

Realität nach der Geburt: Ashley Graham zeigt sich in Einwegwäsche

Das Model wurde Mitte Jänner zum ersten Mal Mutter. Auf Instagram beklagt Graham die falsche Darstellung der Zeit nach der Geburt.

Das US-Model Ashley Graham wurde am 18. Jänner 2020 zum ersten Mal Mutter. Der kleine Isaac Menelik Giovanni Ervin ist noch kein ganzes Monat alt und Graham damit mitten in der schwierigen Heilungsphase, wie sie auf Instagram schreibt. "Zeigt auf, wenn ihr nicht wusstet, dass ihr auch eure eigenen Windeln wechseln müsst", so Graham über die ersten Wochen nach der Geburt. "Nach all den Jahren im Mode-Business hätte ich nie gedacht, dass eines Tages Einwegunterwäsche mein Lieblingskleidungsstück werden würde".

Über die Regenerationsphase und den Heilungsprozess von Neu-Mamas würde nach wie vor niemand sprechen, so die 32-Jährige. "Es ist unglaublich, welche Hindernissen einem noch immer in den Weg gelegt werden, wenn es darum geht, darüber zu sprechen, was Frauen wirklich durchmachen."

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

In der Vergangenheit hatte sich Graham immer wieder dafür eingesetzt, anderen Frauen Mut machen. "Ich sehe mich nicht nur als Model, sondern auch als body activist", sagte das Model einst der Zeitschrift Myself. Früher habe auch sie Diäten ausprobiert, aber inzwischen wisse sie es besser: "Mein Körper hat eine Aufgabe - Frauen dazu zu ermutigen, stark und selbstbewusst zu sein."

Außerdem bekomme sie Rückmeldungen von Frauen, gab sie an. "Wer hätte gedacht, dass meine Cellulite und Hüften so viel Einfluss haben? Manche Frauen erzählen mir: 'Ich habe mich deinetwegen zum ersten Mal getraut, einen Bikini zu tragen!' Oder: 'Ich lasse jetzt sogar beim Sex das Licht an!'"

Seit 2010 ist Graham mit Regisseur Justin Ervin, dem Vater ihres Kindes, verheiratet. Im August 2019 hatte sie ihre Schwangerschaft per Instagram öffentlich gemacht und Anfang November in der US-Talkshow von Ellen DeGeneres verraten, dass es ein Bub wird.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.