© Deleted - 3872081

Stars
10/24/2019

Queen Latifah von Harvard für Forschung ausgezeichnet

Mit der DuBois-Medaille ehrte die Universität Queen Latifahs Verdienste um die afroamerikanische Forschung.

Zusätzlich zu ihren vielen Awards und Nominierungen darf sich Queen Latifah (49) nun auch über eine Auszeichnung der renommierten Elite-Universität Harvard freuen. Der Rapperin wurde am Mittwoch die W. E. B. Du Bois-Medaille für ihre laufenden Verdienste um die afroamerikanische Forschung verliehen.

Die Medaille ist Harvards höchste Auszeichnung auf dem Gebiet der afrikanischen und afroamerikanischen Studien. Sie ist nach Du Bois benannt, einem Gelehrten, Schriftsteller, Herausgeber und Bürgerrechtspionier, der 1895 als erster schwarzer Student in Harvard promovierte.

In ihrer Dankesrede lobte sie vor allem die Zusammenarbeit mit ihrem Geschäftspartner Shakim Compere, der sich bereits zu Beginn ihrer Karriere in den Kopf gesetzt hatte, dass Latifah mal eine der A-List-Schauspielerinnen Hollywoods werden sollte. "Wie konnte sie nach all den Jahren demütig bleiben?", begann die 49-Jährige. "Ich halte meine Füße auf festem Boden und weiß, wer ich bin, weil ich echte Menschen um mich habe, die mich lieben und mir auf den Kopf schlagen, wenn ich schlechte Dinge tue und mir auf den Rücken klopfen, wenn ich etwas gut mache. Und das weiß ich zu schätzen."

2006 erhielt Queen Latifah (bürgerl. Dana Elaine Owens, Anm.) als erste Hip-Hop-Künstlerin einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame. Während ihrer Karriere als Rapperin, Sängerin und Schauspielerin hat Latifah einen Grammy, einen Emmy, einen Golden Globe, drei Screen Actors Guild Awards, zwei NAACP Image Awards und eine Oscar-Nominierung erhalten - und nebenbei zwei Millionen Tonträger verkauft. Auch ein feministisches Buch und ihre eigene Talkshow stehen im Resumée der "Queen".

Ihre Talente veranlassten sie auch, ein Buch über Selbstvertrauen und Selbstachtung mit dem Titel "Ladies First: Revelations of a Strong Woman" zu schreiben. Darüber hinaus hatte sie ihre eigene Talkshow, "The Queen Latifah Show", die vom 13. September 1999 bis zum 31. August 2001 und dann vom 16. September 2013 bis zum 6. März 2015 ausgestrahlt wurde.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.