© Mona Nordøy

Stars
05/14/2019

Prinzessin Märtha Louise von Norwegen liebt einen Schamanen

Die norwegische Prinzessin macht ihre ungewöhnliche Beziehung mit Fotos und einem emotionalen Statement offiziell.

von Julia Parger

Die norwegische Prinzessin Märtha Louise ist frisch verliebt. In einem Instagram-Posting machte die Königstochter ihre neue Beziehung offiziell.

Auf den gemeinsamen Fotos wirken Märtha Louise (47) und der neue Mann an ihrer Seite glücklich. Die norwegische Prinzessin teilte nicht nur Fotos ihrer neuen Liebe, sondern bekennt sich in einem emotionalen Statement offiziell zu ihrem neuen Freund, der sich Shaman Durek nennt.

Märtha Louise liebt einen Schamanen

"Wenn du deine Zwillingsflamme triffst, dann weißt du es. Ich war so glücklich, meine zu treffen. Shaman Durek hat mein Leben verändert, wie er es bei so vielen macht. Er hat mir beigebracht, dass bedingungslose Liebe hier auf diesem Planeten existiert", so die verliebte Prinzessin.

Ihr neuer Freund nehme sie so, wie sie ist. "Er bringt mich mehr als jeder andere zum Lachen, er hat tiefes Wissen, das er teilt", so Märtha Louise"Ich fühle mich so glücklich und gesegnet, dass er mein Freund ist", erklärt die Prinzessin ihren Followern.

Prinzessin an Kritiker: "Ich entscheide mich aus Liebe"

Der neue Mann an ihrer Seite übt keine gewöhnliche Tätigkeit aus, sondern ist als Schamane im Einsatz, wie Märtha Louise schreibt.

Potenziellen Kritikern nimmt die Prinzessin in ihrem Beitrag den Wind aus den Segeln. "An die, die das Gefühl haben, mich kritisieren zu müssen: Immer mit der Ruhe. Es ist nicht eure Aufgabe, für mich zu wählen oder mich zu verurteilen."

Märthe Louise erklärt weiter: "Ich entscheide mich nicht für meinen Mann, um irgendwelchen Normen oder Schubladen zu entsprechen, die ihr in euren Köpfen habt." Weiters ließ sie Royal-Fans wissen: "Ich entscheide mich aus Liebe. Und das war's."

Freund schwärmt von Märtha Louise

Auch Märthe Louises neuer Freund teilte Fotos auf seiner Instagram-Seite, auf denen er sich mit liebevollen Worten über die Prinzessin äußert. "Ich bin frei, wenn ich mit ihr bin, frei, ich zu sein und eine Frau zu lieben, die ein helles Licht der Weisheit und der Grundgüte und enormer Schönheit ist."

Bereits vor Monaten teilte das Paar gemeinsame Bilder auf Instagram, ohne ihre Beziehung jedoch offiziell zu machen. 

Seine Mutter sagte die Liebe angeblich voraus

Ende Februar teilte Shaman Durek, wie er sich auf Instagram nennt, ein Foto der norwegischen Königstochter. Neben diesem erklärt er, seine Mutter habe ihm vorausgesagt, dass ihn eines Tages eine Frau wie sie lieben werde.

"Als ich ein Teenager war, sagte mir meine Mutter, dass mich eines Tages jemand mit norwegischen Wurzeln finden und so viel Freude in mein Herz bringen werde. Ich fragte sie: 'Wer, Mutter?' Sie sagte: 'Eine Prinzessin'. Ich lachte und sagte: 'Ok eine Prinzessin, ja klar, Mama, sehr lustig'. Nun gut, sie hatte Recht, meine Seelenverwandte hat mich gefunden. Prinzessin Märtha Louise von Norwegen", erklärt der Schamane auf seinem Profil.

Durek, der sich auf seiner Instagram-Seite auch als Menschenrechtsaktivist bezeichnet, ist von 19. bis 25. Mai gemeinsam mit Prinzessin Märtha Louise auf Tour, um gemeinsame Reden und Workshops anzubieten. Laut Webseite sollen die spirituellen Veranstaltungen Teilnehmern dazu verhelfen, inneren Frieden zu finden.

Der Schamane, der in Los Angeles heimisch ist, ist bekannt als spiritueller Berater von Schauspiel-Stars wie Gwyneth Paltrow.

Märtha Louise war vor ihrer neuen Beziehung 14 Jahre lang mit Schriftsteller Ari Behn (46) verheiratet. Mit ihm hat sie drei gemeinsame Töchter.