© pps.at

Stars
03/13/2019

Prinzessin Beatrice: Liebes-Outing bei Gala-Abend

Prinzessin Beatrice absolvierte ihren ersten Red Carpet-Auftritt mit ihrem Freund, Multi-Millionär Edoardo Mapelli Mozzi.

Prinzessin Eugenie feierte bereits vergangenen Oktober ihr persönliches Happy End, als sie ihren Freund Jack Brooksbank in in der St. George's Chapel in Windsor heiratete. Inzwischen hat auch ihre Schwester Beatrice ihr Liebesglück gefunden. Seit vergangenen Herbst datet die 30-Jährige den britischen Multi-Millionär Edoardo Mapelli Mozzi. Bei der diesjährigen National Portrait Gala absolvierte das Paar nun seinen ersten gemeinsamen Auftritt.

Prinzessin Eugenie zeigt ihren neuen Freund

Bei der Veranstaltung in der National Portrait Gallery in London, bei der auch Herzogin Kate, Victoria Beckham und Kate Moss zu Gast waren, zeigten sich die beiden nun erstmals ganz offiziell als Paar. Beatrice hatte sich für ihren großen Auftritt in Schale geworfen: Die Prinzessin trug bei dem Event ein dunkelrotes Samtkleid von Alaia, das rund 6.600 Euro kostet. Dazu kombinierte sie Schuhe von Jimmy Choo und eine schwarze Clutch.

Edoardo Mapelli Mozzi ist der Stiefsohn eines verstorbenen Freundes von Prinzessin Beatrices Eltern, Sarah Ferguson und Prinz Edward. Er selbst hat 2007 eine Immobilienfirma in London gegründet und soll über ein Vermögen von mehreren Millionen Pfund verfügen. Zudem verwaltet der 34-Jährige seine eigene Charity Organsiation Cricket Builds Hope.

Beatrice hatte sich 2016 nach zehn Jahren Beziehung von ihrem Freund Dave Clark getrennt. Seit Oktober 2018 soll sie nun den Unternehmer Mozzi daten – und ihre Beziehung entwickelt sich in großen Schritten.

Bereits vergangenen November hatte ein Insider gegenüber der Sun über Beatrice und Eduardo erzählt: "Ihre Liebe entwickelt sich schnell und es würde niemanden überraschen, wenn sie sich in Kürze verloben würden."

Sollten für die Queen-Enkelin tatsächlich die Hochzeitsglocken läuten, so wäre es für ihren Liebsten bereits die zweite Hochzeit. Beatrices neuer Freund war schon einmal verheiratet und hat zudem einen zweijährigen Sohn.