© REUTERS/POOL

Stars

Prinz William: Affärengerüchte & Skandale um den vermeintlichen Saubermann

Seine Fans mögen vor allem seine zurückhaltende Art und seine Wohltätigkeitsarbeit, doch auch Prinz William hat seine Schattenseiten.

06/21/2022, 05:00 AM

Wie genau Prinz William am kommenden Dienstag seinen 40. Geburtstag feiern wird, ist nicht bekannt. Doch eines ist sicher: Wie auch immer er den Tag verbringt, viele Briten werden wohlwollend an ihn denken. Denn der Enkel von Königin Elizabeth II. und Zweite in der britischen Thronfolge ist laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Yougov mit 66 Prozent Zustimmung der beliebteste Royal nach der Queen selbst.

William: Der bodenständige Prinz

Geboren am 21. Juni 1982 als William Arthur Philip Louis Mountbatten-Windsor, erarbeitete der Prinz sich seit seiner Jugend ein bodenständiges Image. Er arbeitete mehrere Jahre als Rettungshubschrauber-Pilot und trägt schon mal lässige Jeans. 2017 gab er seinen Job auf und ist seither Vollzeit-Royal. Seine Fans mögen vor allem seine zurückhaltende Art und seine Wohltätigkeitsarbeit.

Im Gegensatz zu früheren Generationen royaler Väter, die oft eine gewisse Distanz zum Nachwuchs wahrten, erzählte William stolz, dass er die erste Windel seines erstgeborenen Sohnes Prinz George wechselte. Dieses Können konnte er anschließend bei Tochter Charlotte und Sohn Louis noch zwei weitere Male unter Beweis stellen. Während des Corona-Lockdowns teilte er sich nach eigenen Worten mit seiner Frau Kate die Betreuung der beiden älteren Kinder im Homeschooling und half im Kampf mit Mathematik-Aufgaben.

In dem Zuge, in dem Elizabeth II. in den vergangenen Jahren ihre öffentlichen Auftritte aus Altersgründen zurückfuhr, nahmen die royalen Verpflichtungen von William und seiner Frau Kate zu. Beide wirken dabei - vor allem für Royal-Verhältnisse - locker und natürlich und gewinnen dadurch viel Sympathie. Beide setzen sich für Umwelt- und Naturschutzthemen sowie Projekte zur Förderung der psychischen Gesundheit ein. Sie sind das moderne Gesicht der Monarchie.

Die Schattenseiten von Saubermann William 

Doch so gut sich Prinz William auch vermarkten mag. Auch der royale Saubermann ist nicht perfekt. So wird immer wieder berichtet, dass Prinz Harrys älterer Bruder hinter den Kulissen zuweilen oftmals äußerst aufbrausend sein kann

Interviews gibt die Nummer Zwei der britischen Thronfolge höchst selten. Doch scheut er sich nicht, offen seine Meinung zu sagen. So reagierte er scharf, als sein Bruder Prinz Harry und dessen Frau Meghan der königlichen Familie in einem spektakulären Fernsehinterview Rassismus vorwarfen. "Wenn wir eines nicht sind, dann eine rassistische Familie", sagte William vor Reportern.

Das Verhältnis der beiden Brüder ist seither getrübt - was in den letzten Jahren immer wieder für Schlagzeilen sorgte. Bei der Beisetzung ihres Großvaters Prinz Philip im vergangenen Jahr hielten sie die meiste Zeit Abstand, nur auf Zutun von Williams Frau Kate wechselten sie im Gehen ein paar Worte miteinander. Und auch jüngst bei den Feierlichkeiten zum 70-jährigen Thronjubiläum ihrer Großmutter schien das Verhältnis unterkühlt. Ob Harry an Williams 40. Geburtstag unter den Gratulanten sein wird, bleibt also abzuwarten.

Doch nicht nur seine öffentlich demonstrierten Uneinigkeiten mit Harry beschäftigen die Boulevardpresse. Prinz William blickt auf einige Begebenheiten in seinem Leben zurück, die er von Royal-Biografen wohl lieber unerwähnt lassen würde.

Auch nicht perfekt: Die größten Skandale um Prinz William 

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Prinz William: Affärengerüchte & Skandale um den vermeintlichen Saubermann | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat