© APA/AFP/POOL/OWEN HUMPHREYS

Stars
04/09/2021

Prinz Harry könnte geplantes Wiedersehen mit William spontan absagen

Nach der Geburt ihrer Tochter wollen sich die Sussexes erst einmal zurückziehen.

Der britische Prinz Harry und seine Frau Herzogin Meghan erwarten derzeit ihr zweites Kind. Das Mädchen soll im Sommer zur Welt kommen, berichtete das Paar Anfang März im vielbeachteten Interview mit US-Talkshowmoderatorin Oprah Winfrey. Nach der Geburt ihrer Tochter will sich das Paar laut Medinberichten erst einmal eine Auszeit nehmen.

Reise hängt vom Geburtstermin ab

Der Royal-Kommentatorin Katie Nicholl zufolge plane die Familie, in aller Ruhe ihr viertes Mitglied kennenzulernen. Dies könnte auch Auswirkungen auf Harrys geplante Großbritannien-Reise haben. Er und sein Bruder William wollen am 1. Juli mit einer Statue ihrer bei einem Autounfall ums Leben gekommenen Mutter Diana gedenken.

Das Kunstwerk soll dann am Kensington-Palast in London aufgestellt werden - an dem Tag wäre Prinzessin Diana 60 Jahre alt geworden. Die Installation hatte sich durch die Corona-Pandemie verzögert. Harry und William hatten die Statue jedoch schon vor mehr als drei Jahren angekündigt. Sie soll den Prinzen zufolge Besuchern helfen, über Prinzessin Diana nachzudenken. Die Statue wird für Besucher zugänglich sein und war bei dem britischen Künstler Ian Rank-Broadley in Auftrag gegeben worden. Sein Porträt von Königin Elizabeth II. ziert britische Geldmünzen.

Harry sei fest entschlossen, bei der Enthüllung anwesend zu sein, allerdings hänge es - neben möglichen coronabdingten Reisebeschränkungen davon ab - wann der Töchterchen zur Welt kommt, heißt es.

Prinzessin Diana starb am 31. August 1997 bei einem Unfall in einem Autotunnel in Paris. Sie wurde damals von Paparazzi verfolgt. Bei ihrem Tod war Harry zwölf Jahre alt, William war 15.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.