Stars
15.09.2018

Prinz Harry: Wilde Wetten zum 34. Geburtstag

Worüber anlässlich Prinz Harrys Geburtstages in britischen Wettbüros spekuliert wird.

Gerüchten des Klatschmagazins InTouch zufolge, wonach Herzogin Meghan ihr erstes Kind erwarten soll (dazu mehr), schlagen in Großbritannien hohe Wellen. Ob an den Behauptungen angeblicher Insider tatsächlich etwas dran ist, ist ungewiss. Dennoch wird in Wettbüros nun fleißig darauf gesetzt, dass die frohe Botschaft schon dieses Wochenende vom Palast enthüllt werden könnte.

Herzogin Meghan schwanger? England im Wettfieber

"So, wie zuletzt gewettet wurde, sieht es tatsächlich danach aus, als könnte die große Ankündigung direkt vor der Tür stehen. Wenn das zutrifft, sollten sich alle unsere Angestellten warm anziehen, denn dann wird es zum größten Wettfieber in der Geschichte kommen", erzählt Alex Kostin vom Wettbüro Bookmakers.tv gegenüber The Mirror.

Der Grund für den Wetteifer: Prinz Harry feiert am Samstag, den 15. September, Geburtstag - worin offenbar viele eine passende Gelegenheit für eine mögliche Bestätigung der Schwangerschaftsgerüchte sehen.

"Es ist Prinz Harrys 34. Geburtstag an diesem Wochenende und das Paar macht kein Geheimnis daraus, dass es sich eine eigene Familie wünscht. Wir denken, dass es unausweichlich ist, dass 2019 ein weiteres Royal Baby das Licht der Welt erblicken wird", feuert Wettbürochef Harry Atikenhead wettwillige Royal-Fans im Gespräch mit Express weiter an. Er nimmt sogar schon Wetten darüber auf, welchen Namen der künftige Spross von Harry und Meghan tragen könnte. Hoch im Kurs: James - ein Name, der in der britischen Königsfamilie eine lange Tradition hat.