Stars
31.01.2013

Ein kurze Öffi-Fahrt für Prinz Charles

Anlässlich des 150-Jahr-Jubiläums der "Tube" ließ sich Charles im Untergrund blicken.

Seltener Anblick in der Londoner U-Bahn: Zum ersten Mal seit über einem Vierteljahrhundert hat sich Prinz Charles wieder bei einer Fahrt mit der "Tube" unters Volks gemischt. Zusammen mit seiner Gattin Camilla und zahlreichen Pendlern wagte er am Mittwoch eine kurze Fahrt. Damit würdigte das Paar das 150-jährige Bestehen der London U-Bahn. Allerdings legten Charles und Camilla auf der Metropolitan Line bloß eine Station zwischen Farringdon und King's Cross zurück.

Charles war zuletzt 1986 anlässlich der Eröffnung des neuen Flughafen-Terminals in London-Heathrow. Damals allerdings noch in Begleitung seiner damaligen Frau Prinzessin Diana.

150 Jahre und kein bisschen müde

150 Jahre und kein bisschen müde

1/22

The Westminster Station London Underground sign is

A new map for the London underground system is see

A train arrives as commuters stand on a station de…

tube_gemeinfrei.jpg

A restored steam engine travels into Baker Street

A worker passes First Great Western trains at Padd

marlboroughroad_oxyman.jpg

FILE BRITAIN METRONET LONDON TRANSPORT

BRITAIN LONDON TRANSPORT

APTOPIX Britain Tube Strike

A sign of the London underground system is seen pa…

A passenger uses an escalator in a London Undergro

woodenescalator_billyhicks.jpg

A cleaner, known as a fluffer, inspects the train

Britain Tube Strike

A London Underground sign is seen behind a locked

Maintenance workers repair part of the tracks at N

Participants in a No Trousers Day flashmob ride th

Boris Johnson

Flowers are seen placed at the London Bombing Memo

A picture released Saturday July 9, 2005 by the Lo…

BRITAIN ROYAL WEDDING OYSTER CARD