© TVNOW / Stefan Gregorowius

Stars
01/30/2021

Pompöös im Urwald: Harald Glööckler zieht (auch) ins Dschungelcamp 2022

"Es geht mir in erster Linie um PR. Weil ich brauche PR, damit es finanziell nicht schlecht wird", erklärte der für seine opulente Optik bekannte Modemacher.

Es wird "pompöös" im Urwald: Modeschöpfer Harald Glööckler will 2022 in das RTL-Dschungelcamp in Australien ziehen. Der 55-Jährige kündigte seine Teilnahme am Freitagabend in der Dschungelcamp-Ersatzshow des Senders aus Hürth bei Köln an.

"Es geht mir in erster Linie um PR. Weil ich brauche PR, damit es finanziell nicht schlecht wird", erklärte der für seine opulent-kitschige Optik bekannte Modemacher seine Beweggründe. Zudem sei er "ein Junge vom Land". Er habe schon viele Ratten in seinem Leben gesehen.

Glööckler war damit der zweite Promi, dessen Teilnahme an der Show bekannt gegeben wurde. Mitte der Woche hatte bereits Lucas Cordalis, Sohn des allerersten Dschungelkönigs Costa Cordalis, verkündet, bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" mitmachen zu wollen.

Weil RTL das Dschungelcamp aus Australien wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr absagen musste, nahm der Privatsender eine "Dschungelshow" als Ersatz ins Programm. Als Sieger ging Reality-TV-Kandidat Filip Pavlovic hervor - er hat sich damit einen Platz im regulären Dschungelcamp 2022 und ein Preisgeld von 50.000 Euro gesichert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.