© EPA/ERIC GAILLARD / POOL

Stars
06/01/2021

Plötzlich erkrankt: Wie geht es Fürstin Charlène wirklich?

Charlène hatte sich während eines Südafrika-Aufenthalts eine nicht näher definierte Infektion zugezogen.

Rund eine Woche ist es her, dass der monegassische Palast bekannt gab, dass Fürstin Charlène während eines Auslands-Aufenthaltes an einer nicht näher definierten Infektion erkrankt war, die ihr eine Rückreise nach Monaco zu diesem Zeitpunkt nicht möglich machte. "Während einer Reise auf den afrikanischen Kontinent im Rahmen einer Naturschutzmission erkrankte Ihre Königliche Hoheit an einer HNO-Infektion", war laut Medienberichten in der Mitteilung zu lesen. Reisen dürfe sie deshalb nicht.

Wie es ihr aktuell geht, und ob sie mittlerweile wieder in Monaco ist, ist unklar. Auf dem Instagram-Account der "Princess Charlène of Monaco Foundation South Africa" ist die Fürstin auf kürzlich veröffentlichten Bildern jedenfalls fit zu sehen. Ob die Fotos, die sie inmitten ihrer Einsätze für verschiedene Naturschutzoperationen in Südafrika zeigen, vor oder nach ihrer Erkrankung entstanden sind, ist nicht bekannt.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Einsatz gegen Wilderei

Zuletzt hatte Charlène auf ihrem eigenen Instagram-Kanal immer wieder Fotos gepostet. Auf einem ist sie gemeinsam mit einem verwundeten Nashorn zu sehen. "Danke, dass ihr uns nicht vergesst", ist darauf zu lesen. Den Beitrag versah sie mit den Hashtags #stoprhinopoaching (deutsch: stoppt Nashornwilderei) #savetherhino (rettet das Nashorn) #rhinoconservation #endangeredspecies (gefährdete Spezies) und #wildlifeconservation (Artenschutz).

Charlène wurde 1978 im heutigen Simbabwe geboren, mit zwölf Jahren zog sie mit ihrer Familie nach Südafrika. "Ich bin afrikanisch. Das ist meine Heimat, wird es immer sein. Das ist in meinem Herzen, in meinen Adern", sagte sie einmal.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.