© pps.at

Von Insidern bestätigt
07/19/2016

Verlobt: Für Pippa läuten bald die Hochzeitsglocken

Die Hochzeit von Kates kleiner Schwester soll schon nächstes Jahr stattfinden.

Ihre ansehnliche Hinteransicht bei der royalen Hochzeit ihrer Schwester Kate mit Prinz William machte

Pippa Middleton
weltbekannt. Nun sollen auch für die 32-Jährige die Hochzeitsglocken läuten. Wie dieDaily Mail berichtet, soll Pippas Freund James Matthew (40) ihr einen Antrag gemacht haben.

Romantische Verlobung

Letzte Woche bei einem Ausflug zum britischen Nationalpark Lake District soll Matthew vor Pippa auf die Knie gegangen und ihr die Frage aller Fragen gestellt haben. Dann habe er aus seiner Hosentasche den Ring geholt – und Pippa habe "ja" gesagt. So schildert die Daily Mail die romantische Verlobung.

Pippas Eltern jubeln

Bevor er um Pippas Hand anhielt, habe Matthew James aber zuerst ihren Vater Michael Middleton um die Erlaubnis gefragt, seine Tochter ehelichen zu dürfen.

"James ist ein Traditionalist und wollte die Sache richtig angehen", erklärt ein Vertrauter der Middletons. "Deswegen war ihm die Meinung seines zukünftigen Schwiegervaters wichtig."

Ein anderer Freund der Familie erzählte, dass die Middletons hocherfreut auf die Neuigkeit reagiert hätten: "Mike und Carole sind sehr glücklich. Sie mögen James und sind sich sicher, dass er Pippa sehr glücklich machen wird."

Hochzeit im kommenden Jahr?

2012 soll bereits etwas zwischen Catherines Schwester und dem Manager gelaufen sein. Seit einem knappen Jahr sind die beiden fix zusammen. Diesen Mai ist die ehemalige Partyplanerin bei James eingezogen. Seitdem wohnen die beiden in der 17 Millionen Pfund teuren Stadtvilla des Investors in Chelsea (dazu mehr).

"Sie kann sich glücklich schätzen, er ist ein guter Fang", kommentiert ein Insider Pippas Verlobung.

Der Daily Mail zufolge soll die Hochzeit des Paares nächstes Jahr stattfinden und wird bereits jetzt als eine der glamourösten Hochzeitsfeiern seit Wills und Kates Jawort im Jahr 2011 gehandelt.

Das Paar selbst hat die Verlobungsgerüchte bisher aber noch nicht bestätigt.