© Getty / Rodin Eckenroth / Freier Fotograf

Stars
10/31/2019

Olivia Newton-John versteigert ihre berühmten Grease-Outfits

"Ich will diese Sachen loswerden, ich brauche sie nicht mehr und ich ziehe sie auch nicht mehr an", so die Schauspielerin.

Fans des Kultfilms "Grease" rund um den umschwärmten Danny und die schüchterne Sandy dürfen sich freuen: Olivia Newton-John (71) will sich von Hunderten Andenken aus ihrer langen Karriere trennen und sie für einen guten Zweck versteigern. Die britisch-australische Popsängerin ("Xanadu") und Schauspielerin ("Grease") stiftet für die Auktion am Samstag (2. November) im kalifornischen Beverly Hills unter anderem das berühmte Leder-Outfit aus dem Hit-Musical "Grease".  Die private Kollektion der Schauspielerin umfasst über 500 Kostüme, Accessoires und persönliche Gegenstände.

Das Auktionshaus Julien's setzt den Wert allein für die schwarze Lederjacke und die hautenge Hose auf bis zu 200.000 US-Dollar (umgerechnet rund 180.000 Euro) an. "Ich will diese Sachen loswerden, ich brauche sie nicht mehr und ich ziehe sie auch nicht mehr an", erzählte Newton-John. Einen Großteil des Erlöses will sie in das von ihr gegründete Krebs-Zentrum in Australien stecken. 1992 war Newton-John an Brustkrebs erkrankt, der später erneut auftrat. Im vorigen Jahr war ein Tumor in ihrer unteren Wirbelsäule festgestellt worden.

1978 spielte die in Großbritannien geborene Newton-John im High-School-Musical "Grease" die blond gelockte Sandy und wurde an der Seite von John Travolta zum Weltstar. Später stand sie für das Fantasy-Musical "Xanadu" auf Rollschuhen vor der Kamera und landete mit dem Album "Physical" einen Nummer-eins-Hit.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.