Stars
11.09.2018

Olivia Newton-John verschwieg ihre zweite Krebserkrankung

Die Schauspielerin ist bereits zum dritten Mal an Krebs erkrankt und sprach nun offen über ihren Kampf gegen die Krankheit.

Die britisch-australische Popsängerin Olivia Newton-John (69, "Xanadu") setzt im Kampf gegen Krebs auf moderne Medizin - und die Liebe. "Mein Ehemann ist immer für mich da und unterstützt mich. Ich bin überzeugt davon, dass ich den Kampf gewinnen werde. Das ist mein Ziel", sagte sie am Sonntagabend in der TV-Show Sunday Night des australischen CNN-Senders Seven Network.

1992 war Newton-John an Krebs erkrankt und musste sich eine Brust amputieren lassen. 2013 kehrte der Krebs zurück und streute 2017 auch in der Schulter. Nun sei er zudem in ihrem unteren Rücken gefunden worden, erzählte die Wahl-Amerikanerin im Interview.

Newton-John verriet zudem, dass sie die Krebsdiagnose, die sie im Jahr 2013 erhalten hatte, zunächst geheim hielt: "Ich dachte, 'Es ist mein Leben' und ich entschied mich einfach dazu, es für mich zu behalten."

Die Schauspielerin unterzog sich einer Bestrahlungstherapie, um den neuen Tumor an ihrer Wirbelsäure zu behandeln. Die Therapie unterstützt sie mit natürlichen Mitteln und konsumiert medizinisches Marihuana, das ihr Ehemann John Easterling auf der gemeinsamen Ranch in Santa Barbara, Kalifornien, anpflanzt.

"In Kalifornien ist es legal, eine bestimmte Menge an Pflanzen für den eigenen medizinischen Gebrauch anzupflanzen", so die Schauspielerin. "Ich bin sehr glücklich, dass ich in einem Land lebe, in dem sowas legal ist und dass ich einen Ehemann habe, der ein Pflanzen-Medizinfachmann ist."

Newton-John gibt sich wiederholten Schicksalsschlages tapfer: "Es gibt Leute da draußen, die sind viel viel schlimmer dran als ich. Ich bin eine sehr privilegierte Person und darüber bin ich mir sehr bewusst. Ich wohne an diesem wunderschönen Ort. Ich habe einen wunderbaren Ehemann. Ich habe all diese Tiere, die ich liebe. Ich habe eine unglaubliche Karriere. Ich habe wirklich nichts, worüber ich mich beschweren kann", erzählte sie. "Ich glaube, ich werde das überstehen. Das ist mein Ziel."

1978 wurde Newton-John, die im britischen Cambridge zur Welt kam und am 26. September 70 Jahre alt wird, neben John Travolta in dem High-School-Musical "Grease" zum Star.