© APA/AFP/GETTY IMAGES/Jon Kopaloff

Stars
10/25/2021

Nichts für schwache Nerven: Heidi Klum veröffentlicht Kannibalen-Video

Vor der Corona-Pandemie feierte Klum jedes Jahr zu Halloween eine starbesetzte Party. Heuer gibt es zumindest ein Gruselvideo.

Normalerweise sorgen ihre Halloween-Feiern und aufwendigen Horror-Kostüme für Aufsehen, in diesem Jahr bereitet Model und Moderatorin Heidi Klum für ihre Fans zumindest ein Grusel-Video vor.

Seit Tagen veröffentlicht sie auf Instagram bereits kurze Ausschnitte. Der jüngste Teaser-Clip ist definitiv nichts für schwache Nerven: So sieht man Klum darin als Untote aus ihrem eigenen Grab steigen und mit blutüberströmtem Gesicht in den abgerissenen Arm eines "Menschen" beißen. "Happy Halloween everyone", sagt sie. Auf den vollständigen "Horrorfilm" müssen sich Klums Follower aber wohl noch bis zum 31. Oktober gedulden.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Ihre traditionelle Halloween-Party muss Klum heuer zum zweiten Mal coronabedingt absagen. 2019 schmiss sie sie bereits zum 20. Mal. Dafür hatte sie sich schon als Horror-Alien mir heraushängenden Organen und als die knallgrüne Oger-Figur Fiona aus den "Shrek"-Animationsfilmen verkleidet - auch runzelige Oma oder Vampir war Klum schon.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.