© Getty Images / The Washington Post / Kontributor

Stars
03/01/2021

Neues unangenehmes Gerücht über das Eheleben der Trumps sorgt für Aufsehen

Immer wieder wurde in der Vergangenheit spekuliert, dass Melania und Donald sich scheiden lassen, sobald er nicht mehr das Amt des Präsidenten bekleidet.

Donald Trump ist als Präsident der USA Geschichte. Die Frage, ob er und Ehefrau Melania als Paar bestehen bleiben, wenn sie erst einmal aus dem Weißen Haus ausgezogen sind, ist aber noch nicht geklärt. Immer wieder sorgten angebliche Ehekrisen in der Vergangenheit für Spekulationen. Von einer Zweck-Ehe war da oftmals die Rede.

Die frühere Trump-Beraterin Omarosa Manigault Newman hatte einst gar behauptet, dass sich Melania umgehend scheiden lasse, sobald ihr Gatte nicht mehr im Amt ist.

"Null Chemie"

Eingetreten sind die Spekulationen bislang allesamt nicht. Immerhin: mit scheinbaren Einblicken in die Trump-Ehe lässt sich gut polarisieren. Das dürfte sich auch die frühere TV-Persönlichkeit Nadia Essex gedacht haben, als sie dem Klatschportal Daily Star weitere - durchaus pessimistische - Mutmaßungen steckte und die Gerüchteküche damit erneut zum Brodeln brachte: "Die Chemie zwischen den beiden ist gleich null und ihre Körpersprache ihm gegenüber ist feindselig. Es würde mich nicht überraschen, wenn sie vor den nächsten Wahlen die Scheidung einreicht", so Essex, die in der Vergangenheit nicht nur durch ihre "Expertenfunktion" in der britischen Reality-Show "Celebs Go Dating" auf sich aufmerksam machte, sondern vor allem mit ihrem Rauswurf während der fünften Staffel.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Essex, die sich auf Instagram selbst als "Dating Guru" bezeichnet, soll im Internet mit mehreren Fake-Accounts beleidigende Nachrichten abgesetzt haben. Ob sie und all die anderen Spekulanten Recht behalten werden, und sich die Trumps doch noch trennen, wird sich erst zeigen.

Melania ist Donald Trumps dritte Ehefrau. Aus der ersten Ehe mit Ivana Trump hat er drei Kinder: Donald Jr., Ivanka und Eric. Die Söhne Donald Jr. und Eric führen die Trump-Organisation, während Ivanka und ihr Ehemann Jared Kushner Berater im Weißen Haus waren. Aus der zweiten Ehe mit Marla Maples stammt die Tochter Tiffany Trump, die eine weitaus weniger prominente Rolle im öffentlichen Leben des einstigen Präsidenten spielt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.