© Andreas Rentz/Getty Images

Stars
08/13/2020

Nach Kritik an ihrem Aussehen: Lena Mayer Landrut zeigt ihre Dehnungsstreifen

Nachdem die Sängerin von ihren Followern böse beleidigt wurde, geht sie nun in die Bodylove-Offensive.

Erst vor wenigen Tagen wurde Lena Meyer-Landrut von einigen ihrer "Fans" auf Instagram wegen ihres Aussehens beleidigt. Die 29-Jährige postete ein Foto von einem offiziellen Fotoshooting für die deutsche Glamour. Und einige Follower hatten nichts Besseres zu tun, als das Bild zu verreißen.

"Du siehst aus wie 45+"

Manche ihrer Fans behaupteten, die "The Voice Kids"-Jurorin würde "20 Jahre älter aussehen". "Ich finde, auf dem Bild sieht sie aus wie 45+", lästerte ein Instagram-User.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Von den beleidigenden Kommentaren lässt sich Meyer-Landrut aber nicht aus der Fassung bringen. Ganz im Gegenteil. Jetzt ging die Musikerin in einer Instagram-Story in die Bodylove-Offensive – und teilte ein Foto von den Dehnungsstreifen auf ihren Oberschenkeln. Sie will ihren Fans vermitteln, wie wichtig es ist, den eigenen Körper anzunehmen, wie er ist - und auch das, was von der Gesellschaft nach wie vor gerne als "Makel" bezeichnet wird, an ihm zu lieben.

"Team Bodylove" schrieb sie unter das Foto, das sie in ihrer Instagram-Story veröffentlichte.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich die Sängerin gegen Bodyshaming stark macht. 2018 wandte sie sich mit einem Statement an ihre Fans, in dem sie schrieb: "Egal, wer ihr seid, ihr seid schön auf eure eigene Art und Weise. Und unsere Unvollkommenheiten sind das, was uns zum Menschen macht, zu etwas Besonderem und Liebenswertem."

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.