© REUTERS/ANDREW KELLY

Stars

Erster Auftritt nach Baby-Pause: Meghan und Harry verliebt in New York

Das Herzogspaar von Sussex hat das 9/11-Memorial in New York City besucht.

09/23/2021, 03:28 PM

Das Herzogspaar von Sussex ist nach New York gereist, um gemeinsam das 9/11 Memorial zu besuchen. Es handelt sich um die erste offizielle Reise, die Prinz Harry und Herzogin Meghan seit ihrem Umzug von Gro√übritannien nach Kalifornien zusammen absolviert haben - und ihren ersten gemeinsamen New York-Besuch √ľberhaupt. Die Visite der Sussexes im Big Apple wurde bereits im Vorfeld mit Spannung erwartet, handelt es sich doch auch um Meghans ersten gr√∂√üeren Auftritt in der √Ėffentlichkeit seit der Geburt ihrer Tochter Lilibet Diana, die am 4. Juni zur Welt gekommen ist.  

Die Sussexes in New York

Meghan und Harry besuchten am Donnerstag gegen 9 Uhr morgens die Gedenkst√§tte f√ľr die Opfer von 9/11 - zwei Gedenbecken, exakt so gro√ü wie die Grundfl√§chen der Twin Towers. Danach besuchte das Paar das zugeh√∂rige Museum. Ein Besuch des One World Trade Centers stand ebenfalls an. Die Sussexes wurden von New Yorks B√ľrgermeister Bill De Blasio, seiner Frau Chirlane McCray und ihrem Sohn Dante de Blasio begleitet. Die Sussexes absolvierten ihre New York-Termine ohne ihre Kinder Archie und Lilibet. 

Um den Opfern des Anschlags vom 11. September Tribut zu zollen, präsentierten sich Meghan und Harry in der Trauerfarbe Schwarz: Harry trug einen Anzug. Meghan präsentierte sich in eleganter Hose, einem Rollkragenpullover und einem passenden Mantel. Die Haare hatte die Herzogin von Sussex nach hinten gekämmt.

W√§hrend Prinz Harry sowohl zur Beerdigung seines Gro√üvaters Prinz Philip als auch zur Enth√ľllung einer Diana-Statue nach Gro√übritannien gereist war, mied Meghan in den vergangenen Monaten aufgrund ihrer Schwangerschaft √∂ffentliche Auftritte. F√ľr die 40-J√§hrige ist der New York-Besuch die erste Reise seit Lilibets Geburt.

Prinz Harry d√ľrfte sich des gro√üen Medieninteresses an seiner Frau bewusst gewesen sein: Er wurde gesichtet, wie er besch√ľtzend den Arm um Meghan legte oder ihre Hand hielt, als sie sich zu zweit in der √Ėffentlichkeit zeigten. Nach den turbulenten vergangenen Monaten, demonstrierte das Herzogpaar von Sussex Zusammenhalt: Immer wieder blickten sich Harry und Meghan tief in die Augen und wirkten dabei verliebt wie am ersten Tag. 

Weitere Bilder: 

Wir w√ľrden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierf√ľr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und √ľberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Erster Auftritt nach Baby-Pause: Meghan und Harry verliebt in New York | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat