Stars 20.02.2018

Markle: Sie ist jetzt ihre neue Vertraute

Meghan Markle © Bild: APA/AFP/POOL/JANE BARLOW

Meghan Markles Nerven sollen vor der Hochzeit mit Harry blank liegen. Wer sie jetzt unterstützt.

Am 19. Mai ist es soweit: Dann wird Schauspielerin Meghan Markle ihren Traumprinzen Harry heiraten. Dass das Jawort ihr Leben völlig verändern wird, soll der zukünftigen Braut jedoch erst jetzt so richtig bewusst werden.

Meghan: Kalte Füße vor Hochzeit?

Einem Bericht des britischen Mirror zufolge soll Meghan beim Gedanken an ihre bevorstehende Ehe mit Harry eine echte Panikattacke bekommen haben. Das habe aber nichts mit ihren Gefühlen für ihren Verlobten zu tun. Markle sei vielmehr bewusst geworden, dass sie künftig ein Leben unter ständiger Beobachtung leben wird.

Auch von dem strengen Protokoll des Königshauses soll sie sich eingeschränkt und unter Druck gesetzt fühlen (

dazu mehr

).

Britain's Prince Harry and his fiancee Meghan Mark
Britain's Prince Harry and his fiancee Meghan Markle attend a reception for young people at the Palace of Holyroodhouse in Edinb… © Bild: REUTERS/POOL

Das Leben hinter den Palastmauern soll außerdem recht einsam sein. Meghan würde den Kensington Palast kaum verlassen.

"Der Kensington Palast ist wunderschön, aber wenn Meghan aufwacht, weiß sie nicht, wo sie hingehen soll, wirklich nicht," erzählt ein Insider aus dem Umkreis des Serienstars.

Hilfe von Camilla

Außer Besuchen zu Kate und William sowie ihren öffentlichen Auftritten mit Harry komme Meghan derzeit nicht viel unter Menschen. Kate würde ihr zwar Tipps geben, habe aber derzeit mit ihrer dritten Schwangerschaft und ihren zwei Kindern zu tun. "Natürlich kann Kate Meghan nicht ihre ungeteilte Aufmerksamkeit schenken", erzählt der Insider.

Nun soll keine Geringere als Camilla Meghan Markle ihre Unterstützung angeboten haben. Charles' Frau habe es sich laut Radar Online zu ihrer persönlichen Aufgabe gemacht, die Schauspielerin vor ihrer Hochzeit mit Harry zu beruhigen.

"Camilla hat Meghan gesagt, sie solle ins Clarence House kommen, damit sie sich mal richtig unterhalten können", erzählt ein Vertrauter.

BRITAIN-ROYALS-POWER
Britain's Camilla, Duchess of Cornwall greets well-wishers as he visits to officially open the The National Grid's London Power … © Bild: APA/Getty Images/POOL/CHRIS JACKSON
( kurier.at , spi ) Erstellt am 20.02.2018