© Rodin Eckenroth/Getty Images

Stars
07/24/2020

Megan Fox und Brian Austin Green: Sie turtelt, er strauchelt

Nach ihrer Trennung ist Megan Fox wieder glücklich verliebt. Ihr Ex-Mann hat in der Liebe noch kein Glück gehabt.

von Elisabeth Spitzer

Ende vergangenen Jahres haben Megan Fox und ihr Ehemann Brian Austin Green einen endgültigen Schlussstrich unter ihre On-Off-Ehe gezogen. Schon bald darauf wurde Fox sichtlich verliebt mit Hip-Hop-Star Machine Gun Kelly gesichtet.

Meghan Fox schwärmt von neuem Partner

Inzwischen sind die beiden ein Paar und für Fox hängt der Himmel voller Geigen. Sie ist sich sicher, in dem Musiker den Richtigen gefunden zu haben, wie sie jetzt in in dem Podcast "Give Them Lala ... with Randall" erzählte. 

Von Herzschmerz über das Ende ihrer Ehe ist bei der 34-Jährigen nicht die Spur. Sie schwärmt ganz offiziell von ihrem neuen Freund.

"Ich wusste sofort, dass er das war, was ich eine Zwillingsflamme nenne" - was mehr als nur bloße Seelenverwandtschaft sei, so die esoterisch veranlagte Schauspielerin. Sie könnte sich sogar eine Hochzeit und Kinder mit dem 30-Jährigen vorstellen, deutete Fox zudem an. 

Brian Austin Green wieder Single

Ihr Ex-Mann Brian Austin Green scheint seit der Trennng weniger Glück in der Liebe gehabt zu haben. Er datete in den vergangenen Wochen zwar das 38-jährige Tattoo-Model Tina Louise - doch wie TMZ nun berichtet, soll zwischen ihnen schon wieder alles aus sein.

Am vergangenen Wochenende sollen sich die beiden schließlich getrennt haben. Angeblicher Grund für das Beziehungs-Aus: Louise soll von Megan Fox-Fans auf Instagram böse angefeindet worden sein. Außerdem hätte sich das Model eine ernstere Beziehung gewünscht, während Brian Austin Green nach der Trennung von Fox noch nicht für etwas Fixes bereit gewesen sei. 

Er hat mit Trennung zu "kämpfen"

Generell scheint dem 47-Jährigen die Trennung von seiner Frau mehr zu schaffen machen, als es bei dieser den Anschein macht. Erst Anfang Juli hatte ein Nahestehender des Schauspielers gegenüber Hollywood Life erzählt, dass Green eine schwere Zeit habe, mit dem Ehe-Aus zurecht zu kommen. 

"Megan war immer Brians Traumfrau", so der Insider. "Er war schon in sie verliebt, noch bevor er sie persönlich kennengelernt hatte und hat Freunden ständig erzählt, dass er sie unbedingt kennenlernen muss. Die Trennung hat ihn hart getroffen."

"Das Ende seiner Ehe zu akzeptieren, ist sehr sehr schwer für ihn und er hat damit zu kämpfen", erzählte die Quelle des Klatschportals. "Diese Trennung hat ihn extrem fertig gemacht. Er versucht sein Bestes, aber er wird nie wieder jemanden so lieben, wie Megan und er hat das Gefühl, dass sie die Liebe seines Lebens war."

Das Paar war insgesamt zehn Jahre verheiratet, auch wenn sich die "Transformers"-Darstellerin und der "Beverly Hills 90210"-Star zwischendurch mehrfach vorübergehend getrennt haben. Die beiden haben drei gemeinsame Kinder: Noah Shannon (7), Bodhi Ransom (6) und Journey River (3).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.