© REUTERS/Fred Prouser

Stars
07/10/2021

Lopez und Affleck "bereit, den Rest ihres Lebens miteinander zu verbringen"

Die Musikerin und der Hollywoodstar lassen derzeit ihre alte Liebe wieder aufleben. Höchst erfolgreich, wie es scheint.

Im zweiten Anlauf scheinen Musikerin Jennifer Lopez und Schauspieler Ben Affleck ihre Liebe erst so richtig zu genießen. Nachdem es lange nur Gerüchte waren, haben Paparazzi-Bilder inzwischen bestätigt, was sich viele Fans der beiden wohl nicht hätten träumen lassen: Zwischen den beiden dürfte es mehr als nur gefunkt haben. Inzwischen machen Lopez und Affleck auch in der Öffentlichkeit kein Geheimnis mehr aus ihrer neu entflammten Liebe. Offiziell kommentiert haben sie diese bislang aber nicht.

Lopez und Affleck sind aktuell aber sehr glücklich, berichten mehrere US-Medien. So schreibt das Promiportal Us Weekly unter Berufung auf eine namentlich nicht genannte Quelle, dass beide "begeistert" sind, wie "nahtlos" sie sich in das Leben des anderen eingefügt haben. Affleck und Lopez seien demnach auch bereit, ihre Beziehung auf die "nächste Stufe" zu heben. "Die letzten Monate waren turbulent", verriet der angebliche Insider weiter. "Sie sind sich bewusst, dass einige Zyniker es immer noch als großen auffälligen Blickfang betrachten und bei der Geschwindigkeit mit den Augen rollen, aber das ist ihnen egal. Sie sind voll und ganz entschlossen, die nächsten Schritte zu unternehmen und den Rest ihres Lebens zusammen zu verbringen." Ob also bald die Hochzeitsglocken läuten?

Dass sich Lopez und Affleck beiden wieder angenähert hatten, wurde Ende April bekannt. Nur kurz nachdem sie sich von ihrem Verlobten Alex Rodriguez getrennt hatte.

Affleck und Lopez, von den Boulevard-Medien zu "Bennifer" vereint, trennten sich nach rund zweijähriger Beziehung 2004 kurz vor der Hochzeit. Die Feier wurde abgesagt, Lopez heiratete anschließend den Sänger Marc Anthony und Affleck die Schauspielerin Jennifer Garner, mit der er drei Kinder hat. Beide Ehen sind längst Geschichte.

"Es fühlt sich an, als wären sie seit Jahren wieder zusammen, nicht seit Monaten", plaudert eine Quelle jetzt aus. "Was sie beide betrifft, sind sie einfach gesegnet, sich und die wahre Liebe gefunden zu haben. Davon können die meisten Menschen nur träumen." Zweifel, dass die Beziehung nochmal scheitern könnte, haben sie demnach nicht. "Aus allem, was in der Vergangenheit schief gelaufen ist, können sie heute lernen."

Lopez bindet sich doppelt neu

Nicht nur mit Affleck ging Lopez kürzlich offenbar eine Beziehung ein. Auch mit Netflix macht sie künftig gemeinsame Sache. Lopez hat mit ihrer Produktionsfirma Nuyorican Productions eine mehrjährige Partnerschaft mit dem Streamingdienst abgeschlossen, wie Netflix kürzlich bekanntgab.

Nach dieser Vereinbarung sollen gemeinsame Filme und TV-Serien produziert werden, mit einem Augenmerk auf Diversität und Frauen vor und hinter der Kamera. Sie freue sich auf die Zusammenarbeit mit einem fortschrittlichen Unternehmen, sagte die Sängerin und Schauspielerin mit puerto-ricanischen Wurzeln in einer Mitteilung.

Als erste Projekte mit Lopez in der Hauptrolle kündigte Netflix den Action-Streifen "The Mother" unter der Regie von Niki Caro ("Mulan") und die Thriller-Verfilmung "The Cipher" nach der Vorlage von Krimiautorin Isabella Maldonado an.

Lopez hat in über zwei Dutzend Filmen mitgewirkt, darunter "Out of Sight", "Manhattan Love Story" und "The Boy Next Door". 2019 war sie in dem Film "Hustlers" in der Rolle einer Ex-Stripperin auf der Leinwand zu sehen. Zuletzt drehte sie die Action-Romanze "Shotgun Wedding", die 2022 in die Kinos kommen soll.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.