© Getty Images / Stephane Cardinale - Corbis / Kontributor

Stars
06/04/2021

Liz Hurley verrät, wie sie heute über Ex Hugh Grant denkt

Noch heute sind Hurley und Grant eng befreundet. Er ist auch der Patenonkel ihres Sohnes Damian.

Elizabeth Hurley und Hugh Grant galten lange als britisches Glamourpaar. 13 Jahre waren die beiden liiert. Hurley vergab Grant auch seinen peinlichen Fehltritt. 1995 wurde er in Los Angeles verhaftet, als ihn die Polizei mit einer Prostituierten im Auto erwischte. Kurz darauf gab sich der Brite in der US-Talkshow von Jay Leno reuig. "Man weiß im Leben, was gut und was schlecht ist", sagte er, "und ich hab etwas Schlechtes getan".

 

Noch heute sind Hurley und Grant eng befreundet, verriet sie im "In the '90s"-Podcast des People-Magazins. "Weißt du, wir haben so viel zusammen durchgemacht. Aber ich bin überzeugt: Um eine gute Beziehung zu deinen Ex-Partnern zu pflegen, musst du großen Respekt vor ihrem aktuellen Leben haben", so die 55-Jährige. "Wir sind seit 20 Jahren nicht mehr romantisch miteinander verbunden, obwohl wir eine so starke Freundschaft haben", ergänzt sie. "Aber wir sind uns immer sehr bewusst, dass es andere Menschen in unserem Leben gibt. Es gibt Partner, es gibt Kinder. Man kann nicht einfach in einem schönen, rosigen Nebel der Vergangenheit leben. Du musst mit der Zeit gehen und die Gegenwart schätzen."

Turbulente Leben und Lieben

Grants Privatleben bot der Presse auch später genug Stoff. Mit 51 wurde er zum ersten Mal Vater. Aus der Beziehung mit der 19 Jahre jüngeren Hotelfachfrau Tinglan Hong ging 2011 seine erste Tochter hervor. Im Jahr darauf bekam er einen Sohn mit der schwedischen Fernsehproduzentin Anna Eberstein. Nur drei Monate später brachte wiederum Hong Grants drittes Kind zur Welt. Auch Eberstein bekam noch zwei weitere Kinder von ihm, seit 2018 ist er mit ihr verheiratet.

Hugh Grant sei "nervig" gewesen, ihre Freundinnen hätten ihn einen "Bärbeiß" genannt, sagte Hurley aber auch einmal. Aber im Schlafzimmer habe er sich die "Höchstnote zehn" verdient. Liz Hurley hat ihr Privatleben nie zum Geheimnis gemacht. Dass Grant der Patenonkel ihres Sohnes Damian ist, ist Allgemeingut auf dem Boulevard.

Ihr Liebesleben blieb auch turbulent. Kurz nach der Trennung von Grant fand sie Trost bei Filmproduzent Steve Bing - aus der kurzen Affäre ging auch Damian hervor, anschließend gab es einen Vaterschaftsstreit. Wenige Monate nach Damians Geburt kam Liz Hurley mit dem indischen Millionär Arun Nayar zusammen. 2007 feierte sie mit ihm eine Märchenhochzeit, die eine Woche lang dauerte. Trennungsgrund war gut drei Jahre später ein australischer Kricket-Spieler, mit dem es Medienberichten zufolge erneut rund drei Jahre lang gutging.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.