© APA/AFP/MARTIN BUREAU

Stars
12/15/2019

Liz Hurley verrät, mit wem sie ihren besten Film-Kuss hatte

Die Entscheidung fiel der Schauspielerin nicht leicht, denn es habe viele gute Küsse im Laufe ihrer Karriere gegeben.

Elizabeth Hurley kann auf eine Karriere zurück blicken. Seit über 30 Jahren steht sie vor der Kamera - als Schauspielerin, Model und Werbegesicht. In der Show von US-Talker Andy Cohen verriet sie nun, mit welchem Partner sie bei Dreharbeiten am meisten "Spaß" hatte.

In "Whatch What Happens Live" durften Hurley ihre Fans Fragen stellen. Eine Person wollte wissen, welchen Royal sie gerne mal spielen würde (Antwort: keinen), eine andere eben, mit wem sie ihren besten Film-Kuss hatte. Hurley antwortete nach etwas Bedenkzeit - die Entscheidung fiel offenbar deshalb nicht so leicht, weil es so viele gewesen waren. "Vielleicht Matthew McConaughey", legte sich Hurley schließlich doch fest.

Jene ihr positiv in Erinnerung gebliebenen Kussszenen mit McConaughey ereigenten sich, als beide 1999 die Kömödie "EDtv" drehten. "Da kamen viele Küsse drin vor", erklärte die 54-Jährige. Wer der schlechteste Kuss-Partner war, wollte die Schauspielerin dann aber lieber nicht verraten. Nur so viel: "Ich habe mit einem deutschen Schauspieler einen Film gemacht. Wir haben uns gehasst, mussten aber diese sexy Szene miteinander machen und knutschen", so Hurley, die ihre Erzählung mit angewiedertem Gesichtsausdruck untermalte. Die Erfahrung sei jedenfalls furchtbar gewesen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.