© APA/AFP/ANTHONY HARVEY

Stars
04/15/2021

Warum Kyra Sedgwick nicht mehr von Tom Cruise eingeladen wird

Bei einer Party mit Schauspiel-Kollegen hatte sie aus Neugier den Notfallknopf gedrückt. Seit damals gab es keine Einladung mehr.

Weil sie einen mysteriösen Knopf am Kaminsims von Tom Cruise ausprobieren wollte, hat US-Schauspielerin Kyra Sedgwick ("Phenomenon") nach eigenen Worten vor Jahren für einen Polizeieinsatz bei einer Dinnerparty gesorgt. Mit anderen Stars wie Demi Moore und Bruce Willis seien Sedgwick und ihr Mann Kevin Bacon Anfang der 90er-Jahre bei Cruise eingeladen gewesen, sagte die 55-Jährige am Mittwoch in der "Drew Barrymore Show".

"Da war dieser Kaminsims und ich schaute rum und da war dieser kleine Knopf." Sie habe sich gefragt, wozu der da wohl ist. "Daher habe ich den kleinen Knopf gedrückt, weil ich dachte, vielleicht passiert was Interessantes." Cruise habe ihr später gesagt, dass das der Notfallknopf gewesen sei. Die Polizei sei gekommen: "Ich glaube, da waren mehr als fünf Streifenwagen", so Sedgwick. Nachsatz: "Ich wurde nicht nochmal eingeladen."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.