Stars
21.10.2017

Kim Kardashian: Schock nach erneutem Einbruch

Nach dem Raubüberfall in Paris wurde nun auch in ihrem Haus in Bel Air eingebrochen.

​Ziemlich genau ein Jahr ist es her, als Reality-Star Kim Kardashian Opfer eines brutalen Raubüberfalls wurde. Diamanten in Millionenhöhe wurden gestohlen, während Kim von mehreren Männern geknebelt in der Badewanne um ihr Leben flehte.

Zwei Autos geknackt

Danach zog sie sich monatelang aus der Öffentlichkeit zurück. Der Schock saß tief, wie sie immer wieder erklärte. Jetzt, wo es ihr einigermaßen besser geht, aber der nächste Tiefschlag. Erneut gab es einen Einbruch bei Kim Kardashian. Auf ihrem Anwesen in Bel Air wurden zwei Autos geknackt. Die Diebe mussten aber flüchten, bevor sie die Luxus-Karossen stehlen konnten und ließen nur ein iPhone und persönliche Dinge von Kardashian mitgehen.

Unter Schock

Dennoch soll Kim schockiert über die Tatsache sein, dass fremde Männer auf ihr Grundstück eindringen konnten. Jetzt sollen die Securitys ausgetauscht werden, weil der Reality-Star niemanden mehr vertraut.