© REUTERS/Jean-Paul Pelissier

Stars
03/20/2021

Keine Manieren: User teilen ihre schlimmsten Star-Begegnungen

So groß die Freunde im ersten Moment auch gewesen sein mag - nicht alle Promi-Treffen enden positiv.

Einmal im Leben einen Star treffen - das wünschen sich viele. Nicht immer geht eine derartige Begegnung zwischen Promi und Fan aber so aus, wie man sich das gerne ausmalen würde. Auf der Plattform Reddit teilen User und Userinnen ihre schrägsten Aufeinandertreffen mit waschechten Hollywood-Stars.

Promi-Begegnungen, die nach hinten los gingen

Mariah Carey

Carey, die in den Medien oftmals als Diva bezeichnet wird, machte ihrem Namen einst in einem Restaurant offenbar alle Ehre. "Sie wurde in einem Bereich platziert, der vom Rest des Lokals abgeschottet war (...). Als der Kellner ihr Fragen stellte, sagte sie kein Wort. Sie nickte nur mit dem Kopf oder schüttelte ihn, sprach aber nicht mit meinem Kollegen. Sie wollte nicht, dass jemand durch ihren kleinen 'persönlichen Bereich' des Restaurants geht, es sei denn, es musste so sein. Dann bestellte sie ein paar Dinge, die ihre Kinder nicht einmal angefasst haben - also wurden sie wieder weggeworfen. Außerdem wollte sie ihr alkoholisches Getränk mitnehmen, was nicht erlaubt ist. Immerhin hat sie 20 Prozent Trinkgeld gegeben", schreibt ein Reddit-User über seine Begegnung mit Carey.

Julia Roberts

Einem anderen User ist eine andere Begegnung sauer aufgestoßen - nämlich jene mit: "Julia Roberts! Ich habe mit ihr an einem Fotoshooting gearbeitet und alles was ich sagen kann, ist 'wow'. Von dem Moment an, in dem sie auftauchte bis zu jenem, in dem sie ging, schrie sie alle an. Absolut unhöflich zu den nettesten Leute, die ihr nichts getan haben, und ihr Verhalten nicht verdienten. Anscheinend verhält sie sich immer so, wenn sie keine Kameras um sich hat."

Orlando Bloom

Damit diese Liste nicht zu trist wird: Ein Reddit-Nutzer erzählte von Orlando Bloom, der mit gutem Beispiel vorrang ging: "Ich habe (Anm.: Schauspielerin) Liv Tyler gesehen, wie sie in eine Kunstausstellung im MOMA (Anm: Museum of Modern Art in New York) gehen wollte, die jeweils nur eine Person nach der anderen betreten drufte. Die Wartezeit betrug buchstäblich vier bis fünf Stunden (...). Liv Tyler drängte sich vor und erzählte der Wache, dass sie die Nächste sei. Der Mann sagte ihr, dass dies nicht der Fall sei; dass Ausnahmen für vielbeschäftigte Leute oder VIPs zwar im Voraus gemacht werden könnten, aber dass sie ohne Anmeldung nicht einfach vor allen Leuten dran käme. Sie (...) begann mit ihm zu streiten und stürmte davon. Ungefähr 20 Minuten später tauchte Orlando Bloom auf. Der Wachmann sagte ihm dasselbe und Bloom entgegnete: 'Das ist fair, ich verstehe es total.' Die Zeit vertrieb er sich danach mit Autogramme-schreiben."

Kevin James

Auch Schauspieler Kevin James dürfte einst seine Manieren am Eingang eines Restaurants abgegeben haben: "Mein Freund beidiente ihn als Kellner und als er fragte, ob er etwas trinken möchte, antwortete er: 'Man hat dir doch gesagt, du sollst nicht mit mir sprechen.' Anscheinend informierte sein Sicherheitspersonal alle Kellner, dass sie Abstand zu ihm halten sollen", berichtete ein weiterer Reddit-User.  

Bruce Willis

Action-Held Willis hat offenbar auch etwas Nachhilfe in Sachen Nächstenliebe nötig, wie der folgende Reddit-Bericht zeigt: "Ich bin mit jemandem befreundet, der mit Bruce Willis an einem Set gearbeitet hat. Einmal ging ein Praktikant auf ihn zu und sagte ihm, wie sehr er seine Arbeit liebt und schätzt. Bruce lächelte und bedankte sich. Sobald der Praktikant wegging, ging er zum Manager und verkündete, dass er das Set verlässt, wenn der Praktikant nicht sofort entlassen würde. Das Kind wurde tatsächlich gefeuert (...)."

Tom Cruise

"Ich arbeite für eine Fluggesellschaft, deshalb sehe ich von Zeit zu Zeit einige Promis. Einmal hat mich Tom Cruise beschimpft, weil ich nicht gegen das Gesetz verstoßen und ihm seine aufgegebenen Taschen zum Flugzeug bringen wollte", erzählte ein anderer User. "Ich habe ihn dazu gebracht, zur Gepäckausgabe zu gehen, wie jeder andere auch (...). Er wurde rot und stürmte davon."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.