© Getty Images / Jon Furniss / Kontributor

Stars
09/03/2020

Katy Perry: Warum Ehe mit Russell Brand zum Scheitern verurteilt war

2010 heiratete die Musiker den Comedian - zwei Jahre später wurde die Trennung amtlich.

Popstar Katy Perry (35) und Hollywood-Star Orlando Bloom (43) sind vor wenigen Tagen erstmals Eltern geworden: Ihre Tochter heißt Daisy Dove Bloom, wie die beiden kurz nach der Geburt via Instagram mitteilten. "Wir schweben vor lauter Liebe und dem Wunder der sicheren und gesunden Ankunft unserer Tochter", so das Paar.

Brand machte per SMS Schluss

Perry und Bloom sind verlobt, mussten ihre Hochzeit coronabdingt aber verschieben. Für beide wird es die zweite Ehe. Bloom war mit dem US-Model Miranda Kerr bis zu ihrer Scheidung 2013 drei Jahre verheiratet, sie haben einen neunjährigen Sohn namens Flynn. Perry hatte den britischen Schauspieler Russell Brand geheiratet - 2010 in einer traditionellen Hindu-Zeremonie in Indien. Doch die Ehe schien von Beginn an zum Scheitern verurteilt.

In einem Interview des Modemagazins Vogue offenbarte sie einst, dass sie im Dezember 2011 tatsächlich von Brand via SMS über das Ende ihrer Ehe informiert wurde. Er habe ihr per Textnachricht eröffnet, dass er sich scheiden lassen werde - zwei Jahre nach ihrer Hochzeit. Seitdem habe sie nichts mehr von ihm gehört. Während der kurzen Ehe sei sie sehr viel auf Tour gewesen, habe sich aber bemüht, ihren Mann so oft wie möglich zu sehen. "Er ist ein sehr kluger Mann, und ich war in ihn verliebt, als wir heirateten", sagte sie. Er habe Probleme gehabt, mit einer starken Frau zusammen zu sein, glaubt die Sängerin.

Wie Perry nun in einem Interview mit 60 Minutes Australia erklärt, war ihre Ehe zwar kurz aber turbulent: "Ich hatte großen Erfolg mit 23, 24, 25 Jahren und dann habe ich jemanden getroffen, der interessant und aufregend war", so. "Es war wie ein Tornado, alles passierte gleichzeitig." Auch Brand ist mittlerweile wieder in einer Beziehung. 2017 heiratete er die Bloggerin Laura Gallacher.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.