Katie Melua: Mein Lieblingsbuch

…
Foto: by Pip

Über "Young Eliot: From St. Louis to The Waste Land“ von Robert Crawford

Buchverlag… Foto: Farrar, Straus and Giroux/Reprint edition Mein Bassist Tim Harries machte mich mit dem Werk von T. S. Eliot vertraut, dessen Langgedicht „The Love Song of J. Alfred Prufrock“ zu den für mich wertvollsten Dingen im Leben zählt. Die Biografie zieht in den Bann, weil sie von der Geburt des Autors in St. Louis, Amerika, über die 30er-Jahre in London bis zu seinem bahnbrechenden „The Waste Land“ (nur auf Englisch erhältlich) reicht.

*  Das aktuelle Album der georgisch-britischen Sängerin und Komponistin: „In Winter“, www.katiemelua.com
www.facebook.com/katiemeluamusic
Instagram @katiemeluaofficial
Twitter @katiemelua
www.youtube.com/KatieMelua-Videos

freizeit.at-button

(KURIER Freizeit am Samstag) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?