© Mark Cuthbert/UK Press via Getty Images

Stars
07/20/2020

Kates und Williams Reaktion auf die Hochzeit von Prinzessin Beatrice

Wie die britischen Royals Prinzessin Beatrice zu ihrem Jawort mit Edoardo Mapelli Mozzi gratulieren.

Ohne viel Aufsehen zu erregen, hat Prinzessin Beatrice vergangenen Freitag im Beisein von nur zwanzig auserwählten Gästen ihren Verboten, Edoardo Mapelli Mozzi, geheiratet. Das Paar traute sich still und heimlich in einer kleinen Kapelle in Windsor, auf Medienrummel wurde gänzlich verzichtet. Inzwischen hat der Palast aber doch Fotos vom Jawort der Queen-Enkelin veröffentlicht. Und auch die Royals gratulieren ganz offiziell via Social Media. 

William und Kate gratulieren auf Instagram

William und Kate sollen zwar nicht persönlich bei der Trauung anwesend gewesen sein. Dafür haben die beiden auf ihrem Kensington Royal-Instagram-Account in einer Instagram-Story dem frischvermählten Ehepaar ihre Glückwünsche ausgesprochen.

Das Town And Country-Magazin veröffentlichte einen Screenshot von Williams und Kates Glückwünschen. Das Ehepaar teilte ein Foto von Beatrice und ihrem Ehemann, auf dem auch Elizabeth II. und ihr Mann, Prinz Philip zu sehen sind. Dazu schrieben sie die Worte “Just Married” und teilten dem Brautpaar mit: “Glückwünsche an Prinzessin Beatrcie und Mr. Edoardo Mapelli Mozzi, die am Freitag in einer privaten Zeremonie in der royalen Chapel of All Saints auf Royal Lodge, in Windsor, geheiratet haben.”

Die Cambridges haben außerdem einen Beitrag vom offiziellen Twitter-Account der Queen reteweetet, in dem auch diese Beatrice zur Hochzeit gratulierte. 

Natürlich haben auch Charles und Camilla auf Instagram dem Ehepaar Glückwünsche ausgesprochen.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Meghan und Harry gratulierten privat

Prinz Harry und seine Frau Meghan haben ihren Instagram-Account "Sussex Royal" Ende März geschlossen. Öffentliche Glückwünsche gab es deshalb keine von dem Paar, das inzwischen in den USA lebt. Wie ein Insider dem Town and Country-Magazin verriet, sollen die beiden der Braut und dem Bräutigam jedoch privat gratuliert haben.

Eigentlich hätten Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi Ende Mai heiraten sollen. Das geplante Jawort wurde wegen Corona abgesagt. Die Hochzeit wurde ohne Vorankündigung nachgeholt.

Es ist ungewöhnlich, dass der Termin einer royalen Hochzeit nicht im Vorhinein offiziell bekannt gegeben wird. In einem Statement hat der Buckingham Palace erklärt: "Das Paar hat sich entschieden, im Rahmen einer kleinen, privaten Zeremonie mit Eltern und Geschwistern zu heiraten, nachdem seine Hochzeit im Mai verschoben wurde."

Man habe unter diesen “außergewöhnlichen Umständen” im engsten Kreis geheiratet, hieß es in dem Statement bezugnehmend auf die landesweiten Coronamaßnahmen weiter, und sich bei der Zeremonie an die Richtlinien der Regierung gehalten. Derzeit sind in Großbritannien aufgrund der Covid19-Pandemie maximal 30 Personen bei Hochzeiten zugelassen. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.