© APA/AFP/ANGELA WEISS

Stars
09/21/2021

Kanye West: Sie soll die Frau sein, mit der er Kim betrogen hat

Kanye West soll damit "geprahlt haben, sich mit Christina Milian getroffen" und seine Noch-Ehefrau Kim Kardashian betrogen zu haben.

Im Februar dieses Jahres hat Kim Kardashian die Scheidung von ihrem Ehemann Kanye West eingereicht. In ihrer Reality-Show Keeping Up With The Kardashians verriet die 40-Jährige vor einigen Monaten, dass sie sich in ihrer Ehe sehr einsam gefühlt habe. Nun werden zudem böse Gerüchte um eine vermeintliche Affäre Wests laut. Vor wenigen Tagen hatte ein Insider gegenüber der Sun behauptet, der Rapper habe Kardashian im Jahr 2016 nach der Geburt ihres Sohnes Saint mit einer bekannten Sängerin betrogen.

Kanye West: Affäre mit Christina Milian?

Einen Namen nannte der Insider nicht. Nun wird spekuliert, dass es sich bei Wests angeblicher Flamme um Sängerin Christina Milian gehandelt haben könnte. West soll 2016 damit "geprahlt haben, sich mit Christina Milian getroffen zu haben", so eine Quelle der britischen Sun. Der Grund: Der 44-jährige Rapper habe gegenüber den Mitgliedern seines Teams während seiner "Saint Pablo Tour 2016" das Geständnis abgelegt - auch wenn er nicht verraten haben soll, wann genau die vermeintliche Romanze stattgefunden habe.

"Kanye hat alles während des Gesprächs herausposaunt, das von Mitgliedern seines Teams beobachtet wurde", wird der Insider zitiert. "Er plauderte aus, Kim betrogen zu haben und gab plötzlich bekannt, dass er sich mit Christina Milian getroffen hat."

West soll sogar damit geprahlt haben, "wie gut der Sex war". Die Quelle behauptet außerdem, dass der Musiker während seiner Ehe mit Kim Kardashian immer wieder intime Details über seine Begegnungen mit anderen Frauen geteilt haben soll.

West soll allerdings nicht preisgegeben haben, ob sich seine vermeintliche Romanze mit Milian während seiner Ehe ereignet hat, oder bereits vor dem Beginn seiner Ehe mit Kim Kardashian, mit der er 2012 zusammengekommen und die er 2014 geheiratet hatte. Der Insider räumte jedoch ein, dass der Zustand des Rappers, der an einer bipolaren Störung leidet, zum Zeitpunkt seines Geständnisses fragil gewesen sein soll.

Kanye West und Christina Milian haben sich zu dem Bericht über ihre angebliche Affäre bisher nicht geäußert.

 
 
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.