© screenshot/instagram

Stars
12/21/2018

Kaley Cuocos Flitterwochen: Ärger über Baby-Spekulationen

Fans glaubten, auf Cuocos Urlaubsfoto einen Babybauch zu erkennen. Die Schauspielerin reagierte mit einem genervten Kommentar.

Schauspielerin Kaley Cuoco (33) und ihr frischgebackenen Ehemann Karl Cook (27) verbringen derzeit ihre Flitterwochen in der Schweiz. Fans vermuteten auf einem Instagram-Foto des Paares einen Babybauch. In den Kommentaren fragten sie die Schauspielerin, ob sie schwanger sei. Diese reagierte genervt.

Baby-Spekulationen sorgen für Ärger

Unter ein Bild, das zeigt, wie die Serien-Darstellerin und ihr Mann sich küssen, kommentierten Fans ihre Vermutungen. "Versteckst du einen Babybauch?!" fragte ein Follower. Ein anderer wollte wissen: "Wann kommt das Baby?"

Über die Schwangerschafts-Spekulationen zeigte sich Cuoco nicht gerade amüsiert. Sie ging auf die Kommentare ihrer Fans in einer Instagram-Story ein.

Sichtlich genervt schrieb sie unter die Fragen ihrer Follower: "Es tut mir so leid, dass ich mich auf eine Art gebückt habe, bei der mein Kleid im Wind aufgebauscht wurde und dafür gesorgt hat, dass ihr das denkt. Frage: Würdet ihr zu mir kommen und mich das direkt fragen?"

Kaley Cuoco: Flitterwochen im Wald

Allzu lange ließ sich die Schauspielerin davon aber nicht die Laune verderben. Am Donnerstag postete sie eine Instagram-Story über einer eher ungewöhnlichen Flitterwochen-Aktivität: Die Trüffelsuche im Wald.

In ihren Videos nahm Cuoco die Beschäftigung mit Humor - auch wenn sie selbst nicht allzu großes Interesse am Trüffel Suchen zu haben schien. Das Ganze sei laut der Schauspielerin die Idee ihres Mannes gewesen. Cuoco erzählte in der Instagram-Story: "Karl hat mich daran erinnert, dass es unsere Flitterwochen sind, nicht meine." Danach filmte sie Cook dabei, wie er an einer Trüffel schnupperte. In einem anderen Video sagte die 33-Jährige: "Alles, was mich interessiert ist die Hunde zu streicheln."

Kurz darauf postete Cuoco ein Foto von sich und ihrem Ehemann. Profi-Reiter Karl Cook hält auf dem Bild stolz eine kleine Trüffel in der Hand.

Danach ging es für das Paar noch in eine Vinothek. "Zeit, um auf Weinjadg zu gehen. Endlich", schrieb Cuoco auf das Video. Somit scheint auch die Schauspielerin am Ende des Tages auf ihre Kosten gekommen zu sein.

Verzögerte Flitterwochen

Kayley Cuoco und Karl Cook sind seit 2016 liiert. Im November 2017 verlobten sie sich, im Juni gaben sich die beiden dann das Jawort. Ihre Flitterwochen verschob das Paar zunächst, da die Schauspielerin sich nach der Hochzeit einer dringenden Schulter-Operation unterziehen musste.