Jeremy Renner

Jeremy Renner erholt sich ausgezeichnet von seinem Neujahrsunfall mit einem Schneepflug.

© REUTERS/ERIC GAILLARD

Stars

Jeremy Renner feierte 52. Geburtstag im Spital

Der Schauspieler erholt sich derzeit nach einem Unfall mit einem Schneepflug.

01/08/2023, 08:41 AM

Wenige Tage nach einem schweren Unfall beim Schneeräumen ist US-Schauspieler Jeremy Renner ("Avengers: Endgame") auf dem Wege der Besserung. Seinen 52. Geburtstag am Samstag musste er allerdings im Spital verbringen.

Trost d√ľrfte ein Posting der Jugendorganisation "The Base Chicago" gespendet haben. Laut derm Promiportal Page Six habe Renner dort regelm√§√üig ehrenamtlich mitgearbeitet. In dem Clip sind mehrere Kinder und Jugendliche zu sehen, die Schilder mit Renners Vor- und Nachnamen hochhalten, w√§hrend sie im Takt zur Musik tanzen. "Wir schicken dir Geburtstagsw√ľnsche", hei√üt es in der Bildunterschrift.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir w√ľrden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierf√ľr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Der Beitrag blieb von Renner nicht unkommentiert. "Ich liebe euch alle soooo sehr! Danke. Ihr habt meine Seele zum Singen gebracht!", schrieb er unter das Video.

Kurz zuvor zeigte er sich seinen Fans in einem humorvollen Video von der Intensivstation. In dem Clip, den Renner am Donnerstag in seinen sozialen Medien postete, liegt er mit Schl√§uchen und Verletzungen im Gesicht in einem Klinikbett und witzelt √ľber seinen Zustand.

Renner scherzt auf der Intensivstation

Ein nicht so "großartiger" Tag auf der Intensivstation sei dank seiner Schwester und Mutter zu einem "tollen Spa-Tag" geworden, schrieb Renner zu dem Video. Der Schauspieler, der eine Plastikhaube trägt, erhält in dem Clip eine Haarwäsche.

Renner war nach Angaben der Polizei im Bezirk Washoe County (US-Staat Nevada) am Neujahrstag von seinem eigenen Schneepflug √ľberrollt worden, als er nach starken Schneef√§llen in der Bergregion nahe Lake Tahoe ein stecken gebliebenes Fahrzeug freir√§umen wollte. Laut seinem Sprecherteam erlitt er ein "stumpfes Trauma" im Brustbereich sowie "orthop√§dische Verletzungen". Sein Zustand wurde als kritisch, aber stabil beschrieben.

Renner, Vater einer neunj√§hrigen Tochter, spielte unter anderem in der Superhelden-Reihe "Avengers" und in zwei "Mission: Impossible"-Filmen mit. F√ľr seine Hauptrolle in dem Kriegsdrama "T√∂dliches Kommando - The Hurt Locker" war er 2010 f√ľr einen Oscar nominiert worden. Eine zweite Nominierung erhielt er ein Jahr sp√§ter f√ľr seine Nebenrolle in dem Actionkrimi "The Town".

Kommentare

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat