© APA/AFP/FREDERIC J. BROWN

Stars
08/10/2020

Hat Jason Derulo Will Smith wirklich die Zähne ausgeschlagen? Ein Detail verrät sie

Nach einer gemeinsamen Golf-Stunde fehlen Will Smith einige seiner Zähne. Hat er seine Fans nur reingelegt?

Musikalisch gesehen läuft es für US-Musiker Jason Derulo ("Talk Dirty", "Colors") gerade wieder gut. Nach diversen unterschiedlich langen Schaffenspausen veröffentlicht er aktuell wieder laufend neue Musik. Ende letzten Jahres sorgte er allerdings mit der Veröffentlichung eines freizügigen Fotos, das spezielle (intime) Körperpartien hervorhebte, für Furore. "Ich hätte nie damit gerechnet, dass dies das Foto von mir ist, über das am meisten geredet wird. Aber so ist es halt, ich hatte viel Spaß", erklärte der Musiker damals.

"Spaß" dürfte ihm der Grund, wieso Derulo vor einigen Wochen aber wieder zum Gesprächsthema Nummer 1 wurde, nicht gemacht haben: Er habe die "Maiskolben-Challenge", bei der ebendieser an einer Bohrmaschine befestigt und so verspeist werden soll, "schon immer mal ausprobieren wollen", so der 30-Jährige damals in einem Video, das ihn zeigt, kurz bevor er sich dabei brutal die Zähne ausschlägt.

Bis heute ist nicht klar, Ob es sich dabei tatsächlich um einen Unfall handelte, oder ob sich Derulo schlicht einen Spaß mit seinen Fans erlaubt hatte.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Betrachtet man den neuesten "Streich" des Musikers, kann man wohl eher von Letzterem ausgehen. Diesmal trifft es jedoch US-Schauspieler Will Smith - und das im wahrsten Sinne des Wortes. Bei einer gemeinsamen Golf-Stunde schlägt Derulo Smith nämlich einige  seiner Zähnchen aus, wie in einem Video, das beide auf Instagram posteten, zu sehen ist. Jedoch: Schaut man genau, erkennt man, dass der Clip nicht echt sein dürfte - spaziert Derulo doch einmal kurz durch den Golfball hindurch. Schmerzhaft sieht's in jedem Fall aus.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.